Ratgeber: Die Besten Rückenheizkissen

Rückenheizkissen

Die angenehme Wärme für den Rücken

Wer kennt es nicht? Nach einem langen Arbeitstag ist der Nacken verspannt vom Sitzen im Büro oder der Rücken wurde auf der Baustelle überstrapaziert. Es muss nicht immer gleich der schlimmste Schmerz sein, aber wirklich wohlfühlen geht auch nicht.

Mit großflächigen Rückenheizkissen kann der ganze hintere Bereich vom Nacken bis zum Steißbein gleichzeitig kuschelig warm gehalten werden. Die wohltuende Wirkung setzt praktisch sofort ein und die Wärme wird zum Körper geleitet.

Was zum Beispiel die Unterschiede und Vorteile zum Nackenheizkissen oder Schulterheizkissen  sind, dass erfahren Sie in unserem Kaufratgeber weiter unten im Detail.

  • Soll das Kissen eher wie ein Umhang auch für die Schultern sein?
  • Wie gut lässt sich die Heizleistung und Temperatur regulieren?
  • Ist der Bezug und das gesamte Kissen gut zu reinigen?
  • Ist das Kissen gemütlich und anschmiegsam zu tragen?
  • Wie einfach ist die Bedienung des Heizkissens und ist es intuitiv zu verwenden?
  • Wie ist die Qualität und Langlebigkeit des Heizkissens und ist es von einem renommierten Hersteller?
  • Ist das Heizkissen sicher in der Anwendung und verfügt es über Sicherheitsfunktionen wie eine automatische Abschaltung?
  • Wie tragbar ist das Heizkissen und kann ich es leicht an verschiedenen Orten oder sogar unterwegs verwenden?
  • Verfügt das Heizkissen über zusätzliche Funktionen, die ich wünschenswert finde, wie z.B. eine Massagefunktion?

Unsere Empfehlung für Rückenheizkissen

Die beliebten Empfehlungen werden immer aktuell gehalten und schaffen damit einen guten Überblick. Interessante Testsieger der Schwarmintelligenz sozusagen.

AngebotBestseller 1
Heizkissen für Rücken Schulter Nacken 60x100cm Wärmekissen mit...
5.596 Bewertungen
Heizkissen für Rücken Schulter Nacken 60x100cm Wärmekissen mit...
  • 1️⃣☀️🤗☀️ Vollständige...
  • 2️⃣⭐️🏆⭐️ Dieses Heizkissen besteht...
  • 3️⃣👍❤️👍 Weiche und bequeme...
  • 5️⃣✔️✅✔️ Maschinenwaschbar ▶ ️...
AngebotBestseller 2
Letitwell Heizkissen, Wärmekissen mit Automatischer Abschaltung, Wärmekissen...
  • Dieses Heizkissen kann Körperentspannung und eine...
  • Maße: Die Größe des Elektroheizkissens beträgt...
  • 4 Timer-Einstellung: Dieses große feuchte...
  • 6 Temperatureinstellungen : Sie können die...
AngebotBestseller 3
medisana HP 650 XL-Heizkissen, 45 x 35 cm, Rückenheizkissen mit 4...
  • XL-Größe: Dank des größeren Formats von 35 x...
  • 4 Temperaturstufen: Das Heizkissen HP-650 ist mit...
  • Sicherheit geht vor: Das Wärmekissen ist mit...
  • Waschbar: Dank des abnehmbaren Bedienelement,...
Bestseller 4
Nalezuns Elektrische Heizkissen für Rücken Schulter, 61 x 94 cm Wärmewickel...
  • ❤️Sicher mit CE-Zertifikat zu verwenden: Die...
  • ❤️Sicherheit und Energieeinsparung: Wärmepads...
  • ❤️Weich und komfortabel: Trotz der großen...
  • ❤️Leicht zu Reinigen & Maschinenwaschbar: Der...
AngebotBestseller 5
Beurer HK 49 Cosy Heizkissen, zur Anwendung an Bauch und Rücken, mit Gummiband...
  • Multifunktionsheizkissen: Das beheizte Kissen...
  • Mit Klettverschluss: Der Heizgürtel verfügt...
  • Überhitzungsschutz: Durch das Beurer...
  • Kuschelig und pflegeleicht: Das Wärmekissen...

Kaufberatung: Beste Wärmekissen für den Rücken

1. Was ist ein Rückenheizkissen

Ein Rückenheizkissen ist gezielt für die Wärmebehandelung des Rückens gedacht. Es hat oft die Form einer Weste, die nach vorne offen ist, aber den gesamten Rückenbereich bedeckt.

Die Rückenheizdecke ist ansonsten wie ein Wärmekissen aufgebaut, das von elektrischen Leitungen durchzogen ist, die die Wärme in das ganze Kissen leiten. Zum Betrieb wir sie an eine Stromquelle angeschlossen.
Die Wärme, die durch das Rückenheizkissen erzeugt wird, dient dazu Verspannungen im Rückenbereich zu lösen und dadurch die Schmerzen zu lindern.

Da jeder Mensch die Wärme unterschiedliche empfindet, kann das Rückenwärmekissen individuell eingestellt werden.

Die Wärme eines Rückenheizkissens ist vor allem nützlich für die Schmerztherapie. Wer unter ständigen Rückenschmerzen leidet, kann von dieser Wärme profitieren. Die Muskeln entspannen sich und die Schmerzen lassen nach. Auch bei Gelenkschmerzen kann die Wärmebehandlung hilfreich sein. Belastende Stoffe werden besser von Körper abtransportiert und lagern sich nicht an bestimmten Körperstellen ein, wo sie Schaden anrichten können.

Nacken und Rückenschmerzen mit Wärme lindern

Bei Muskelkater, bei dem eine Vielzahl von kleinen Verletzungen in den Muskelfasern auftreten und folglich Flüssigkeiten in den Muskel eindringen, die für die bekannten unangenehmen Schmerzen sorgen, kann die Wärmetherapie hilfreich sein. Sie hilft, die Regeneration zu beschleunigen, vor allem, wenn der Muskelkater vor allem im Rücken oder Nacken auftritt. Die Wärme regt den Stoffwechsel an und die Muskelfasern heilen schneller.

Bei größeren Problemen sollten Sie aber auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Die Wärmebehandlung kann bei kleinen Verspannungen helfen, aber wenn keine ausreichende Linderung erreicht wird, ist es auf jeden Fall wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

1.1 Wann ist Wärme gut und wann Kälte?

Bei chronischen Rückenschmerzen ist meistens die Wärme das richtige Mittel. Bei akuten Verletzungen kann aber auch Kälte die richtige Wahl sein. Im Video wird kurz erklärt, wann Du eine Wärmebehandlung mit einem Heizkissen bevorzugen solltest. Falls Du noch unsicher bist, dann schaue hier kurz rein.

2. Wie funktioniert ein Rückenheizkissen?

Das Rückenwärmekissen ist einfach anzuwenden. Zunächst muss das Kissen, da normalerweise wie eine Weste gearbeitet ist, angezogen werden. Es kann normalerweise am Hals zugeknöpft werden und um die Taille herum mit einem Gurt befestigt werden. So ist ein sicherer Halt gewährleistet. Sie können sich innerhalb der Reichweite des Stromkabels frei bewegen.

Nachdem das Kissen an eine Steckdose angeschlossen wurde, kann die gewünschte Temperaturstufe festgelegt werden. Es dauert ein wenig, bis das Rückenheizkissen die gewünschte Temperatur erreicht hat. Es gibt Modelle, die über eine Schnellheizung verfügen, sodass die Wartezeit erheblich kürzer ist.

Wenn die betroffenen Stellen entzündet sind, was daran erkennbar ist, dass sie besonders warm und oft auch angeschwollen sind, ist Wärme keine Hilfe. Auch bei offenen Wunden sollte eine Wärmeeinwirkung unterbleiben.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob eine Wärmebehandlung der richtige Weg ist, sollten Sie auf jeden Fall vorher mit einem Arzt sprechen.

3. Unterschiede und Varianten der Rückenheizkissen

Varianten von Rückenheizkissen

Ein Rückenheizkissen ist so gefertigt, dass es den Nackenbereich und den gesamten Rücken wärmt. Es kann eng umgeschnallt werden und wärmt die gesamte Rückenfläche. Da es am Nacken meist geschlossen werden kann, kann es auch in diesem Bereich nicht verrutschen.

Eine weitere Variante eines Heizkissens ist das Nackenheizkissen. Es ist dem Rückenheizkissen ähnlich, ist allerdings nicht so lang. Es bedeckt den Bereich des Nackens und die Schultern. Das Nackenheizkissen ist ideal für Menschen, die im Büro an Schulterschmerzen leiden. Es eignet sich gut für Verspannungen in Nacken und im oberen Bereich der Schultern.

Für Schmerzen im Bereich des unteren Rückens und im Bauchbereich eignet sich ein Heizgurt. Er wird wie ein Gürtel umgelegt und liegt eng am Körper an. Er ist nicht für den oberen Rückenbereich geeignet.

Als Alternativen, die im gesamten Körperbereich angewendet werden, gibt es dann noch große und kleine Heizkissen. Dabei handelt es sich um quadratische oder rechteckige Kissen von verschiedenen Größen. Sie werden meist zwischen dem Rücken und der Stuhllehne oder der Rücklehne des Sofas eingeklemmt.

Ein kleines Heizkissen eignet sich dabei für den oberen Bereich des Rückens, während ein großes Heizkissen für den ganzen Rückenbereich ausreicht. Um ausreichend Wärme zu erhalten, muss sich der Benutzer direkt an das Kissen anlehnen.

4. Vor- und Nachteile von Heizkissen allgemein

Im Folgenden erfahren Sie, was die Vorteile und die Nachteile eines Rückenheizkissens sind:

Vorteile

  • Das Rückenheizkissen löst Muskelverspannungen und lindert somit die Schmerzen.
  • Es kann einfach und ohne großen Aufwand zu Hause angewendet werden.
  • Vor allem in der kalten Jahreszeit spendet es anhaltende Wärme.
  • Es gibt unterschiedliche Modelle.
  • Die Größe, die Form und die Temperatur können angepasst werden.
  • Das Rückenheizkissen kann ohne fremde Hilfe angewendet werden.

Nachteile

  • Das Rückenheizkissen ist auf eine Stromquelle angewiesen, sodass Ihre Bewegungsfreiheit relative eingeschränkt ist.

5. Worauf ist beim Heizkissen Kauf zu achten?

Die folgenden Punkte sind wichtige Entscheidungskriterien für den Kauf eines Rückenheizkissens:

Wärme am Rücken - Kaufberatung

5.1 Die Anzahl Temperaturstufen

Es ist sehr sinnvoll, wenn das Rückenheizkissen mit mehreren Temperaturstufen ausgestattet ist. Erstens empfinden die Menschen die Temperaturen unterschiedlich und es ist angenehm, wenn jeder die für sich passende Temperatur einstellen kann.

Eine Schnellheizung ist ebenfalls sinnvoll, da sich dadurch die Wartezeit bis die gewünschte Temperatur erreicht ist, erheblich verkürzt.

5.2 Tragekomfort

Ebenfalls wichtig ist der Tragekomfort. Das Rückenwärmekissen sollte keinesfalls als Einschränkung angesehen werden müssen. Es sollte sich angenehm anfühlen.

Dazu ist es auch wichtig, dass das Kissen aus einem Material besteht, das angenehm für die Haut ist. Es sollte auf jeden Fall atmungsaktiv sein. Dadurch sammelt sich auf der Haut kein Schweiß und die Wärme wird als angenehm empfunden. Achten Sie auf Siegel für textiles Vertrauen.

Auch die Passform ist für den Tragekomfort wichtig. Das ausgewählte Modell sollte auf jeden Fall zur Körperform passen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Modell sich gut an den Körper anschmiegt.

5.3 Die Kabellänge

Die Länge des Kabels bestimmt, wie groß Ihre Bewegungsfreiheit mit dem Rückenwärmekissen ist. Achten Sie daher auf eine etwas längere Kabellänge.

5.4 Die Sicherheit

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Sicherheit. Um die Sicherheit zu gewährleisten, haben die Hersteller zwei Sicherheitsmechanismen eingesetzt.

Um zu verhindern, dass die Hitze zu groß wird, verfügen die Modelle über einen Abschaltmechanismus. Dieser setzt normalerweise nach 90 Minuten ein und das Kissen wird ausgeschaltet. Das ist vor allem vorteilhaft, wenn Sie bei der Benutzung des Kissens einschlafen.

Der zweite Sicherheitsmechanismus ist der Überhitzungsschutz. Dabei wird ständig die Temperatur über Sensoren gemessen und wenn sie einen bestimmten Grenzwert überschreitet, schaltet sich das Gerät entweder selbst ab, oder stellt eine geringere Stufe ein.

Diese beiden Sicherheitsmechanismen helfen, Verbrennungen zu verhindern. Auch Kurzschlüsse und andere mechanische Beeinträchtigungen werden effektiv dadurch verhindert.

5.5 Das Material

Es wäre wünschenswert, wenn das eigentliche Heizkissen einen abnehmbaren Bezug hätte, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann, um die notwendige Hygiene zu gewährleisten. Außerdem sollten Sie auf das Öko-Tex Siegel achten.

Dieses Siegel gewährleistet, dass das für das Kissen verwendete Material frei von Schadstoffen ist.

Tipp: Schön eingebettet können Sie sich noch eine warme Suppe aus dem Thermobehälter gönnen. Im Behälter bleibt die Suppe mehrere Stunden warm. 

6. Die Pflege der elektrischen Kissen für den Rücken

Vor der Reinigung des Rückenheizkissens sollten Sie es unbedingt von der Stromversorgung trennen.

Heizkissen, die einen abnehmbaren Bezug besitzen, können in Übereinstimmung mit den Angaben des Herstellers gereinigt werden. Die Bezüge sind oft auch für die Waschmaschine geeignet, wodurch die Pflege wesentlich erleichtert wird.

Oft kann der Schalter der Heizkissen abgenommen werden. Der Schalter selbst kann dann mit einem trockenen und fusselfreien Tuch gereinigt werden. Dabei sollen keine Flüssigkeiten verwendet werden.

Das Heizkissen selbst kann, wenn es wasserdicht ist, mit lauwarmem Wasser gewaschen werden. Für eine gründliche Reinigung kann auch Feinwaschmittel in das Wasser gegeben werden. Spülen Sie das Heizkissen nach der Anwendung des Waschmittels gründlich ab. Reste des Waschmittels könnten zu Hautreizungen und allergischen Reaktionen führen. Normalerweise darf das Heizkissen nicht chemisch gereinigt, maschinell getrocknet oder ausgewrungen werden. Durch Auswringen könnten die Drähte im Innern beschädigt werden.

Richten Sie sich bei der Reinigung Ihres Heizkissens auf jeden Fall immer nach den Angaben des Herstellers.

Benutzen Sie das Rückenheizkissen nach der Reinigung erst wieder, wenn es vollständig trocken ist. Wenn Feuchtigkeit an die Elektronik kommt, kann es zu einem Kurzschluss kommen und das Rückenheizkissen kann nachhaltig beschädigt werden.

7. Hersteller und bekannte Marken

  • Beurer
  • Hosome

8. Testberichte als Video von Anwendern

An dieser Stelle möchten wir hier einige Meinungen sammeln, welche wir für nützlich empfunden haben. Entweder sind hier elektrische Rückenkissen Heizungen im Test zu sehen oder auch Anwendungen und Erfolge von Käufern. 

8.1 Beurer HK 53 Rückenheizkissen vom Hersteller

Falls Dir noch etwas die Vorstellung von der einfachen Anwendung fehlt, so siehst Du in diesem Video das Rückenkissen im Einsatz. Das Beurer Kissen benutze ich privat auch und bin sehr zufrieden damit. Gleich hier oberhalb sollte das Beurer HK 53 auch in der Liste vorhanden sein.

9. Alternativen zum Wärmekissen

Ist der Wärmekissen doch nicht das richtige Produkt? Hier haben wir für Sie verschiedene Alternativen, welche auch interessant sein könnten

Wärmflasche

Wärmflaschen sind eine bewährte Methode, um Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern. Sie sind im Handel erhältlich und sehr einfach in der Anwendung. Man füllt sie einfach mit heißem Wasser auf und platziert sie dort, wo Wärme benötigt wird.

Die Wärme der Wärmflasche dringt tief in die Muskulatur ein und fördert die Durchblutung, was die Heilung unterstützt und Schmerzen lindert. Wärmflaschen sind tragbar und vielseitig einsetzbar, aber sie können mit der Zeit abkühlen und müssen dann wieder aufgefüllt werden.

Heizdecke

Heizdecken sind eine weitere effektive Methode zur Wärmebehandlung. Sie sind meist elektrisch und haben oft unterschiedliche Wärmestufen, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die Wärme von Heizdecken kann besonders vorteilhaft sein, wenn eine größere Fläche oder der gesamte Rücken Wärme benötigt. Eine Heizdecke kann über einen längeren Zeitraum konstante Wärme liefern, ohne dass sie neu aufgefüllt oder wieder erhitzt werden muss. Man sollte jedoch immer darauf achten, sie nicht unbeaufsichtigt in Betrieb zu lassen.

Wärmepflaster

Wärmepflaster sind eine praktische Alternative zu Heizkissen. Sie sind selbstklebend und können direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Sie sind leicht, tragbar und können auch unter der Kleidung getragen werden.

Wärmepflaster erzeugen eine konstante Wärme, die die Durchblutung an der betroffenen Stelle erhöht und die Muskulatur entspannt. Im Vergleich zu Heizkissen und Wärmflaschen bieten sie mehr Bewegungsfreiheit und können über mehrere Stunden hinweg angewendet werden.

Wärmebehandlungen im Spa oder Wellnesscenter

Ein Besuch im Spa oder Wellnesscenter kann eine luxuriöse Möglichkeit sein, Wärmebehandlungen zu erhalten. Hier können Sie sich professionellen Wärmebehandlungen unterziehen, die oft mit Massage oder anderen Therapieformen kombiniert werden.

Wärmetherapie im Wellnesscenter kann heiße Steine, Infrarotsaunen oder therapeutische Wannen umfassen. Diese Option ist zwar oft teurer, bietet aber ein ganzheitliches Erlebnis und kann besonders entspannend und wohltuend sein.

Kirschkernkissen

Kirschkernkissen sind eine natürliche Alternative zu elektrischen Heizkissen. Sie sind mit Kirschkernen gefüllt, die Wärme speichern und abgeben können. Das Kirschkernkissen wird in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt und gibt dann eine sanfte, gleichmäßige Wärme ab.

Die Kissen passen sich der Körperform an und sind besonders gut geeignet, um spezielle Körperregionen zu wärmen. Kirschkernkissen kühlen jedoch mit der Zeit ab und müssen dann wieder erhitzt werden.

Wärmegürtel

Ein Wärmegürtel kann eine tragbare und flexible Möglichkeit zur Wärmetherapie sein. Er wird um den Körper gewickelt und bleibt mit Hilfe von Klettverschlüssen an Ort und Stelle.

Wärmegürtel können elektrisch sein und über verschiedene Wärmeeinstellungen verfügen, sodass Sie die Intensität der Wärme anpassen können. Sie sind besonders nützlich für Menschen, die sich während der Wärmetherapie bewegen müssen, da sie die Hände frei lassen.

Moorpackungen

Moorpackungen sind ein Naturprodukt, das bei der Wärmebehandlung verwendet werden kann. Moor hat die Fähigkeit, Wärme über einen längeren Zeitraum zu speichern und abzugeben.

Es wird in spezielle Kissen oder Packungen gefüllt, die erwärmt und dann auf den Rücken gelegt werden können. Moorpackungen geben eine tiefe, durchdringende Wärme ab, die besonders effektiv bei der Linderung von Muskelschmerzen und Verspannungen sein kann.

Infrarot Wärmelampen

Infrarot Wärmelampen sind eine weitere Option für die Wärmebehandlung. Sie verwenden Infrarotlicht, um Wärme tief in die Haut und Muskeln einzubringen. Diese Art der Wärmebehandlung kann besonders effektiv sein, da sie tiefer in die Muskeln eindringt als viele andere Methoden.

Infrarotlampen können in verschiedenen Größen erhältlich sein, von kleineren, tragbaren Geräten bis hin zu größeren Lampen, die einen größeren Bereich abdecken können.

Heißes Bad oder Dusche

Ein heißes Bad oder eine Dusche ist eine einfache und leicht zugängliche Methode zur Wärmebehandlung. Das heiße Wasser kann dabei helfen, die Muskeln zu entspannen und Verspannungen zu lösen.

Zusätzlich können Badezusätze wie Epsom-Salze oder ätherische Öle hinzugefügt werden, um die entspannende Wirkung zu verstärken. Diese Methode erfordert keine spezielle Ausrüstung und kann bequem zu Hause durchgeführt werden.

Alle diese Alternativen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und können je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ausgewählt werden. Es ist wichtig, immer die Anweisungen für die Verwendung zu befolgen und bei Schmerzen oder Beschwerden einen Arzt zu konsultieren.

Das Fazit: Elektrisches Wärmekissen für den Rücken

Rückenheizkissen sind für ein schnelles Aufwärmen, wenn Sie an einem kalten Wintertag heimkommen geeignet. Sie eignen sich aber auch hervorragend zur Wärmetherapie bei Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen.

Es gibt viele unterschiedliche Modelle, was die Größe, die Form, die Farbe und das Material angeht, dass es keine Schwierigkeiten bereiten dürfte, dass für Sie passende Modell zu finden.


Weitere Beiträge aus dem Bereich Pflege und Sanität


Bewerte die Produkte
[Total: 1 Average: 5]

Gesund-Optimieren.de