Ratgeber: Die Beste Massagepistole

Massagepistole im Test

Triggerpunkte-Massage mit dem Presslufthammer?

Verspannte Muskeln nach dem Sport oder auch nach dem Job, um Büro kennen die meisten. Eine gute Massage von einer Fachkraft ist mit Sicherheit die angenehmste Lösung, aber auch meistens nicht möglich oder angebracht. Selbst massieren ist aber auch oft nicht effektiv gut zu bewerkstelligen. 

Für eine ganz effektive und einfache Impuls-Massage finden sich die neuen Massagepistolen. Wie wirken diese und was bringen Sie wirklich?

Worauf ist beim Kauf und Test zu achten?

  • Möchten Sie möglichst Stufenlos den Takt verändern können?
  • Welche Aufsätze gibt es und welche sind für Sie wichtig?
  • Welche Körperbereiche möchten Sie vorwiegend behandeln?

Top 7: Die besten Massagepistolen

Bestseller 1
Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99...
1.862 Bewertungen

Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99...

  • Große Batteriekapazität Massagepistole: Die...
  • 8 Massageköpfen und 99 Geschwindigkeiten: Je nach...
  • Leistungsstark aber super ruhig: Die Hand...
  • HD digitaler Bildschirm: Unsere Massagepistole...
AngebotBestseller 2
Massagepistole, ALDOM Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 einstellbaren...
1.288 Bewertungen

Massagepistole, ALDOM Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 einstellbaren...

  • TIEFE MUSKEL ENTSPANNUNG - ALDOM Massagepistole...
  • 6 MASSAGEKÖPFE MIT 30 GESCHWINDIGKEITSSTUFEN -...
  • SUPER RUHIG & LEISTUNGSFÄHIG - Professionelles...
  • AUFLADBARE MASSAGEPISTOLE OHNE KABEL - Die...
Bestseller 3
Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99...
530 Bewertungen

Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99...

  • 【8 Massageköpfe und 99 einstellbare...
  • 【Tief Tissue Muscle Massager】Unsere...
  • 【Mit einem LCD-Berührungsempfindliches...
  • 【Batteriekapazität 2800 mAh】 BURNNOVE...
Bestseller 4
Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Rücken Handmassagegerät...
439 Bewertungen

Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Rücken Handmassagegerät...

  • 【Tiefe Muskelentspannung & für viele Menschen...
  • 【7 Massageköpfe und 99 Geschwindigkeiten...
  • 【LCD-Touchscreen &...
  • 【Geräuscharm und breites...
Bestseller 5
Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - COULAX Massager mit 30...
226 Bewertungen

Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - COULAX Massager mit 30...

  • ✅💪 【30 GESCHWINDIGKEIT 6...
  • ✅💪 【SUPER LEISE UNTER】Unsere...
  • ✅💪 【WIEDERAUFLADBARER】 Diese...
  • ✅💪 【ERGONOMISCHES DESIGN】Der robuste und...
Bestseller 6
Massagepistole, EKUPUZ Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 Einstellbaren...
229 Bewertungen

Massagepistole, EKUPUZ Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 Einstellbaren...

  • 【Tiefe Muskel Entspanung】EKUPUZ Massagepistole...
  • 【Leistungsfähig Aber Ruhig】Die...
  • 【30 Geschwindigkeitsstufen & 6...
  • 【Lange Akkulaufzeit und Effiziente...
AngebotBestseller 7
Massagepistole für Nacken Schulter Rücken,Deep Tissue Muskel Massagegerät-...
11 Bewertungen

Massagepistole für Nacken Schulter Rücken,Deep Tissue Muskel Massagegerät-...

  • 【Professionelles Massagegerät】Die Deep...
  • 【30 Einstellbare Geschwindigkeiten】1200 bis...
  • 【6 Austauschbare Massageköpfen】Die...
  • 【LCD-Touchscreen und Lange...

Kaufberatung: Beste Triggerpunkt Massagepistolen

1. Was ist eine Massagepistole? Wie hilft sie?

Eine Massagepistole ist ein Massagegerät, das in der Hand gehalten wird und wegen seiner Form als Pistole bezeichnet wird. Die Geräte werden mit leistungsstarken Akkus betrieben und senden schnelle und starke Impulse aus. Diese wirken auf die Stellen, auf denen die Massagepistole angewendet wird als Tiefen Massage.

Die Massagepistolen zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine direkten, schnellen und sehr starken Druck auf bestimmte Muskelgruppen oder Regionen des Körpers ausüben und dadurch wirksam sind bei Problemen in der tieferen Schicht der Muskeln oder Gewebes.

Vor allem nach einem intensiven Training können sich die beanspruchten Muskeln besser und schneller erholen. Außerdem lockert die Anwendung der Massagepistole die jeweilige Muskelgruppe und fördert die Durchblutung. Die Massage mit einer Massagepistole kann mit der perkussiven Massage, der Tiefengewebs-Massage oder der Triggerpunkttherapie verglichen werden.

2. Wie funktioniert eine Massagepistole?

Massagepistolen werden meist mit austauschbaren Lithium-Ionen-Akkus betrieben. Sie werden zur Anwendung in der Hand gehalten und sehen aus wie eine Bohrmaschine oder ein Akkuschrauber. Wie eine Pistole haben sie einen Auslösemechanismus. Meist sind die Massagepistole Ende des Pistolenlaufs mit einer gehärteten Kunststoffkugel versehen, die in das Gerät hinein- und auch wieder heraus pulsiert.

Dieser Kugelkopf bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 2000 bis 26000 Schlagen pro Minute etwa 16 Millimeter hin und her. Durch die Bewegungen des Kopfes wird die Massage und die Vibration in den Muskeln erzeugt. Dadurch werden die Fazien gelöst und die Durchblutung in den behandelten Bereichen wird erhöht.

Die Massagepistolen werden mit unterschiedlichen Köpfen für die Behandlung von unterschiedlichen Körperbereichen geliefert. Die Köpfe sind unterschiedlich große Kugeln, Keile, Kegel, Gabeln und Zylinder, die untereinander austauschbar sind.

Die Massagepistolen üben einen fortdauernden Druck auf die Oberfläche des Körpers aus und senden dabei Druckimpulse bis tief in die Muskeln. Aufeinanderfolgenden Druckimpulse wirken wie der Druck, die die Hände eines Therapeuten für Tiefen Massagen ausüben. Eine Tiefengewebs-Massage, die tief in die Muskeln hineinwirkt ist eine ideale Behandlung für die Erholung der Muskeln nach einem intensiven Training.

Die schnellen Impulse der Massagepistolen dienen dazu, steifes Muskelgewebe zu lösen. Sie können damit gezielt schmerzende Muskeln behandeln, indem sie das umgebende Gewebe bearbeiten.

Wenn das umgebende Gewebe gelockert und beruhigt wird, wirkt sich das auch entspannend und beruhigend auf die schmerzenden Muskeln aus. Massagepistolen werden oft von Profisportlern, Therapeuten und Chiropraktikern verwendet, um Schmerzen und Beschwerden in den Muskeln zu verringern.

3. Bedienung einer Massagepistole

Massagepistole bedienen

Die Massagepistole kann auch von Laien verwendet werden. Sie ist einfach zu bedienen. Man braucht nur eine kurze Eingewöhnungszeit, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen. Dann muss nur auf die Einstellung der Geschwindigkeit und den Einsatz der verschiedenen Aufsätze geachtet werden. Sie können sich über Ihre Massagepistole jederzeit in der Bedienungsanleitung informieren.

Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Massagegerät nicht über die Knochen massieren. Die Dauer der Behandlung einer bestimmten Stelle hängt von der Intensität-stufe ab. Beginnen Sie Ihre Massage mit einer niedrigen Stufe und steigern Sie die Intensität, wenn sich die Verhärtung oder Verspannung nicht löst.

Nach einiger Zeit rötet sich die Haut, was darauf zurückzuführen ist, dass die Stell besser durchblutet wird. Genau diese Wirkung soll die Massagepistole erzielen.

Vorgehen bei der Arbeit mit der Massagepistole in leicht nachvollziehbaren Schritten:

  1. 1
    Gewünschte Intensität wählen.
  2. 2
    Die gewünschte Stelle 3 bis 4 Mal für etwa 30 Sekunden behandeln.
  3. 3
    Das Gerät nach der Massage ausschalten.
  4. 4
    Akku der Massagepistole aufladen, wenn der Akku schwach ist.

Das Gerät kann einfach über das LCD-Display gesteuert werden. Das LCD-Display zeigt die Geschwindigkeit und den Akkustand an.

Zwar nicht all, aber die meisten Massagepistolen verfügen auf der Rückseite des Gerätes über ein LCD-Touch-Display. Dieser kann leicht mit den Fingern bedient werden und es sind keine Bedienteile aus Plastik oder Knöpfe vorhanden, die abbrechen und somit das Gerät unbrauchbar machen könnten.

Außerdem ist die Bedienung über das Display sehr übersichtlich. Die Intensität-stufe lässt sich individuell einstellen. Außerdem wird auf dem Display der Akkustand angezeigt, sodass sie genau wissen, wie lange das Gerät noch verwendet werden kann.

Das An- oder Ausschalten des Gerätes kann oft auch über das Display getätigt werden. Manchmal liegt der An- oder Ausschalter aber auch unterhalb des Handgriffs der Massagepistole.

4. Unterschiede der Massagepistolen im Detail

Triggerpunkt Massagegerät

Bei den Massagepistolen gibt es keine großen Produktvarianten. Die Geräte sind sich alle ziemlich ähnlich. Sie unterscheiden sich geringfügig im Design. Die größten Unterschiede sind in der Leistung und in der Anzahl der Aufsätze, also des Zubehörs, zu finden.

Für Ganzkörpermassagen werden meist sechs Massageaufsätze geliefert. Diese sind:

  • Kugelkopf-Aufsatz für die Massage von Rücken, Hüften, Oberschenkeln, Waden und anderen großen Muskelgruppen, wie zum Beispiel der Brustmuskulatur.
  • Kleiner Kugelkopf-Aufsatz für die Massage von Rücken, Armen, Hüften, Oberschenkeln, Waden und anderen großen Muskelgruppen, wie zum Beispiel der Brustmuskulatur.
  • Luftkissen-Aufsatz für die Massage von sensiblen Bereichen wie Schultern und Knochenbereichen.
    Gabel-Aufsatz für die Massage entlang der Wirbelsäule bis zum Nacken.
  • Trigger Kopf-Aufsatz für die Massage von Gelenken, tiefem Gewebe und Triggerpunkten.
  • Flachkopf-Aufsatz für die Entspannung und Formung aller großflächigen Muskelpartien.
  • Dann unterscheiden sich die Geräte noch bei der Einstellung der verschiedenen Intensitäten.
  • Einige Geräte bieten eine Timer-Funktion an. Andere schalten sich automatisch aus, wenn sie über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wurden.
  • Auch in der Akku-Laufzeit gibt es große Unterschiede. Die Laufzeit liegt zwischen einer und fünf Stunden.

5. Vor- und Nachteile von Massagepistolen

Aufgrund der Wirksamkeit und des Nutzens von Massagepistolen sind diese im Sortiment von vielen Sport- und Fitnessgeräte-Herstellern zu finden. Bei vielen Sportlern zählt die Massagepistole zu einem Teil ihrer Aufwärm- und Erholungsroutine.

Eine Tiefenmuskel-Massage bringt die folgenden Vorteile mit sich:

Vorteile

  • Durch die Unterdrückung der Milchsäureproduktion und Verhinderung deren Ansammlung in den Muskeln wird Müdigkeit vermieden.
  • Die Regeneration der Muskeln wird beschleunigt, was bei der Vorbeugung von Muskelkater hilft.
  • Durch die Beschleunigung des Heilungsprozesses der Muskeln durch die Erhöhung der Sauerstoffversorgung und der Wachstumshormone wird die Beweglichkeit verbessert.
  • Die Tiefen Massage verbessert die Durchblutung der betroffenen Bereiche und hält sie länger aufrecht, wodurch eine längere Erholungszeit garantiert wird.
  • Schmerzen in den Weichteilen werden gelindert.
  • Die Massagepistole kann für alle Körperbereiche eingesetzt werden
  • Das Wachstum der Muskeln wird stimuliert.
  • Die Reaktionsfähigkeit der Muskeln wird verbessert.
  • Die Massagepistolen sind einfach zu handhaben und einfach zu bedienen.

Nachteile

  • Oft werden durch die Massagepistole die Muskeln übermäßig aktiviert, wenn die Pistole direkt auf den betroffenen Bereich gelegt wird.
  • Massagepistolen sind relativ teuer.
  • Sie müssen regelmäßig gewartet werden.

6. Worauf ist beim Massagepistolen Kauf zu achten?

Masagepistole Kaufberatrung

Wie bei allen Gebrauchsgegenständen gibt es auch bei der Massagepistole einige Kriterien, die beim Kauf beachtet werden sollten. Diese sind:

6.1 Die Geschwindigkeit

Da nicht jede Geschwindigkeit die gleiche Massagewirkung hervorbringt und auch die Vorlieben bei den Anwendern unterschiedlich sind, ist es wichtig, dass eine Massagepistole verschiedene Geschwindigkeitsstufen hat. Dabei ist die höchste angebotene Geschwindigkeit und auch die niedrigste Stufe wichtig.

Die Geschwindigkeit kann zwischen niedrig, mittel und voll eingestellt werden. Für eine leichte Massage wird dabei eine niedrige Stufe gewählt und für ein intensives Programm eine höhere.

Dazwischen sollten sie möglichst viele Variationsmöglichkeiten haben, damit die Geschwindigkeit individuell eingestellt werden kann. Idealerweise sollte die Höchstgeschwindigkeit schnell helfen, die Muskeln zu entspannen.

6.2 Die Handhabung

Ein Hauptvorteil der Massagepistolen ist, dass sie flexibel einsetzbar sind und überallhin gut mitgenommen werden können. Sie können ohne Probleme in der Sporttasche oder einem Rucksack transportiert werden. Und dank des Akkubetriebes sind sie dann auch jederzeit einsatzbereit.

6.3 Das Gewicht

Die Massagepistole sollte angenehm in der Hand liegen und nicht zu schwer sein, da sonst der Arm, mit dem die Massagepistole während der Anwendung gehalten wird, ermüden kann. Idealerweise hat eine Massagepistole ein Gewicht von unter 1,5 Kilogramm.

6.4 Das Zubehör

Wichtig bei einer Massagepistole ist die Anzahl der Aufsteckköpfe. Eine gute Massagepistole sollte für jeden Körperbereich den richtigen Aufsatz bieten. Das Zubehör macht eine Massagepistole noch wirksamer.

Zum Zubehör sollte auch eine Tragetasche zur sicheren Unterbringung und Transport der Massagepistole gehören. Außerdem ist ein austauschbarer Zweit Akku sehr empfehlenswert. Sie sollten auch darauf achten, dass zusätzliches Zubehör hinzugekauft werden kann.

6.5 Die Akku-Laufzeit

Auch die Akku-Laufzeit der Massagepistole ist äußerst wichtig. Wenn der Akku nur 20 bis 25 Minuten hält, ist der Einsatz der Pistole sehr eingeschränkt. Daher sollten Sie auf eine lange Akku-Laufzeit achten. Dabei spielt auch die Ladezeit für den Akku eine Rolle.

Der Akku sollte nicht zu lange brauchen, bis er wieder aufgeladen ist, da Sie in dieser Zeit die Massagepistole nicht einsetzen können. Sehr empfehlenswert ist ein zweiter Akku, sodass sie garantiert immer einen aufgeladenen Akku zur Verfügung haben.

Bei den Akkus sollten sie auf Lithium-Ionen-Akkus setzen, da diese eine lange Lebensdauer haben und qualitativ hochwertig sind.

6.6 Die Lautstärke

Bei höheren Drehzahlen, die für eine intensivere Massage wichtig sind, was vor allem bei einer Triggerpunktmassage wünschenswert ist, kann eine Massagepistole ziemlich laut werden.

Manche Menschen empfinden das Geräusch dann als unangenehme. Daher sollten sie bereits beim Kauf auf die Lautstärke der Massagepistole achten.

6.7 Die Garantie

Achten Sie darauf, dass der Hersteller eine möglichst lange Garantiezeit für das Gerät einräumt. Das Gerät sollte mindestens ein Jahr lang Garantie haben. Eine längere Zeit ist natürlich besser.

7. Die Pflege einer Massagepistole

Da das Gerät direkt mit dem Körper in Kontakt kommt, ist es natürlich wichtig, auf eine gute Hygiene zu achten. Die Massagepistole selbst sollte nach jedem Einsatz mit einem weichen, leicht feuchten Tuch abgewischt werden. Die einzelnen Aufstecker sollten nach ihrem Einsatz mit einem Desinfektionsmittel abgewischt werden.

Ansonsten sollten Sie Ihre Massagepistole in dem mitgelieferten Aufbewahrungsbeuten aufbewahren und transportieren, das sie vor Staub und Schmutz geschützt ist.

Die Wartung sollte nur von Fachpersonal durchgeführt werden.

7. Hersteller und bekannte Marken

Der Markt ist noch relativ neu, weshalb es nicht wirklich einen einzigen Marktführer gibt. Welche Marken am meisten verkauft werden, finden Sie in der folgenden Topseller. 

Top 10: Beste Triggerpunkt Massagepistolen

Die Bestseller-Liste sagt manchmal mehr als andere Empfehlungen aus. Wir Listen deshalb hier die weiteren Top 10 der Bestseller bei Amazon auf. Die Liste wird ständig aktualisiert und zeigt die aktuellen am meisten verkauften "Massagepistolen". Hier finden Sie auch viel Testsieger und Empfehlungen von Kunden oder aus Magazinen. 

# Vorschau Produkt Bewertung
1 Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99... Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99... 1.862 Bewertungen
2 Massagepistole, ALDOM Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 einstellbaren... Massagepistole, ALDOM Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 einstellbaren... 1.288 Bewertungen
3 Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99... Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Tiefen Massagegerät mit 99... 530 Bewertungen
4 Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Rücken Handmassagegerät... Massagepistole Massage Gun für Nacken Schulter Rücken Handmassagegerät... 439 Bewertungen
5 Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - COULAX Massager mit 30... Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - COULAX Massager mit 30... 226 Bewertungen
6 Massagepistole, EKUPUZ Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 Einstellbaren... Massagepistole, EKUPUZ Massage Gun mit 6 Massageköpfen und 30 Einstellbaren... 229 Bewertungen
7 Massagepistole für Nacken Schulter Rücken,Deep Tissue Muskel Massagegerät-... Massagepistole für Nacken Schulter Rücken,Deep Tissue Muskel Massagegerät-... 11 Bewertungen
8 Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - MILcea Massager mit 8... Massagepistole Massage Gun Muscle Massagegerät - MILcea Massager mit 8... 557 Bewertungen
9 Massagepistole, EKUPUZ Massagegerät für Nacken Schulter Rücken mit 30... Massagepistole, EKUPUZ Massagegerät für Nacken Schulter Rücken mit 30... 244 Bewertungen
10 AERLANG Muskel Massagepistole, Massagegerät, Massage Gun mit 20 abgestimmten... AERLANG Muskel Massagepistole, Massagegerät, Massage Gun mit 20 abgestimmten... 806 Bewertungen

8. Testberichte als Video von Anwendern

An dieser Stelle möchten wir hier einige Meinungen sammeln, welche wir für nützlich empfunden haben. Entweder sind hier Massagepistole Tests zu sehen oder auch Anwendungen und Erfolge von Käufern. 

8.1 Video Massagepistole privat im Test

In Arbeit - Videos folgen.

Das Fazit: Massagepistole

Eine Massagepistole ist das ideale Gerät, um den Körper nach hartem Training oder nach einem langen Tag am Schreibtisch zu entspannen. Sie hilft dabei, die Muskeln zu entspannen und zu generieren. Außerdem kann sie bestehende Muskelschmerzen lindern.

Da es sich bei der Massagepistole um ein mitnehmbares Gerät handelt, das meist in einer mitgelieferten Tragetasche untergebracht werden kann, kann es überall flexibel eingesetzt werden. Massagepistolen sind in der Regel einfach zu handhaben und zu bedienen. Dabei muss nur darauf geachtet werden, dass der Akku immer aufgeladen ist, damit die Massagepistole jederzeit einsatzbereit ist.

Wenn Sie sich für eine Massagepistole entscheiden, ist es wichtig, ein leichtes Modell zu wählten. Die gewählte Pistole sollte möglichst viel Zubehör besitzen. Auch sollte das Gerät mehre Intensität-stufen haben. Sehr wichtig ist außerdem ein auswechselbarer Akku, und wenn möglich sogar ein Zweit-Akku. Und letztlich zählt auch die Lautstärke. Vor allem bei Billiganbietern kann das Gerät eine unangenehme Lautstärke entwickeln.

Da viele Anbieter eine 30-Tägige Rückgabegarantie gewähren, kann es sich für Sie lohnen, mehrere Geräte zu bestellen und diese auszutesten, damit Sie das für Sie beste Gerät finden können.

Mir gefallen die Produkte
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]