Ratgeber: Die Beste Inversionsbank

Probleme mit dem Rücken sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Sei es ständiges Sitzen im Büro oder aufgrund von mangelnder Bewegung während des Alltags. Nach und nach beginnt der Rücken zu schmerzen. Glücklicherweise kann dagegen etwas getan werden.

Ein gutes innovatives Beispiel dafür ist die Inversionsbank. Dabei handelt es sich um einen Schwerkrafttrainer speziell zur Bekämpfung von Rückenschmerzen.

Zu einer der Vorteile gehören die Streckung der gesamten Wirbelsäule als auch die Drehung der Rumpfmuskeln. Allerdings kommt es auf die richtige Nutzung an. Wie genau das Gerät funktioniert und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, wird im nächsten Abschnitt genauer erklärt.

Worauf ist beim Kauf und Test zu achten?

  • Wie mobil soll der Bewegungstrainer sein?
  • Schnelle Umstellung für verschiedene Personen 
  • Braucht das Gerät einen Trainigscomputer?
  • Soll das Gerät Faltbar sein und leicht zu verstauen?
  • Wie oft und wie intensiv plane ich, den Inversionstrainer zu nutzen?

  • Welche spezifischen gesundheitlichen Beschwerden oder Ziele habe ich, die durch die Nutzung eines Inversionstrainers adressiert werden könnten?

  • Welche Sicherheitsmerkmale und Einstellungsoptionen bietet das Gerät, um eine sichere und effektive Nutzung zu gewährleisten?

  • Hat der Inversionstrainer eine Gewichtsbeschränkung, die zu meiner Körpergröße und meinem Gewicht passt?

  • Sollte ich vor dem Kauf eines Inversionstrainers Rücksprache mit meinem Arzt oder Physiotherapeuten halten, um sicherzustellen, dass es für meine gesundheitlichen Bedingungen geeignet ist?

Top 7: Bestenliste - Schwerkrafttrainer (Inversionsbank)

Die am meisten verkauften Schwerkrafttrainer im Vergleich bei Amazon. Die beliebten Empfehlungen werden immer aktuell gehalten und schaffen damit einen guten Überblick. Interessante Testsieger der Schwarmintelligenz sozusagen.

Bestseller 1
Inversionsbank, Schwerkrafttrainer klappbar Yatek Modell ECO für Zuhause mit...
  • BALANZIERT: Wahrscheinlich eine der ausgewogensten...
  • FÜR ALLE ÖFFENTLICH: Mit seiner verstellbaren...
  • ROBUST: Mit doppelter Verstärkung in den Füßen...
  • EINFACHE ZU VERSTAUEN: Die Yatek Einbettmasse ist...
Bestseller 2
Sportstech 6in1 Inversionsbank für Fitness & Sport Zuhause | Bauchtrainer &...
  • 6 in 1 MULTITALENT: Nutzen Sie unserer...
  • INTELLIGENTES DREHHEBELSYSTEM: Der...
  • HÖCHSTE SICHERHEIT: Dank der Dreiecksstruktur...
  • ERGONOMISCHES POLSTER: Das extragroße Polster...
Bestseller 3
YOLEO Verstellbarer/Faltbarer Inversionsbank Mit Dreifacher...
  • 【VERBESSERTES MATERIAL & 300LBS KAPAZITÄT】...
  • 【EINSTELLBARER WINKEL & HÖHE】 Das...
  • 【BEQUEMES RÜCKENLEHNEN & KNÖCHEL...
  • 【FALTBARES & VIELSEITIGE】 Unsere...
Bestseller 4
SportPlus Inversionsbank für zuhause, klappbarer Schwerkrafttrainer, Inversion...
  • GEGEN RÜCKENSCHMERZEN ✅ Wirke mit unserem...
  • MULTIFUNKTIONAL ✅ Egal ob Überkopf-,...
  • KOMPROMISSLOSE QUALITÄT ✅ Die hohe...
  • KOMFORTABEL & SICHER ✅ Die extra weiche und...
Bestseller 5
Yatek Inversionsbank klappbar Deluxe, Inversionstisch für bis zu 150kg mit...
  • Integriertes abnehmbares Massagegerät
  • 180° Gesamtinvestition
  • Höhe: 147 cm bis 198 cm bis 150 kg,
  • Zusammengeklappt ist er 150 cm lang x 42,5 cm hoch...
Bestseller 6
Mediashop Back Lounge | Inversions-Rücken-Trainer | Inversionsbank | Streckung...
  • ✔ ALLGEMEINES: Inversionsbank für Rücken-,...
  • ✔ WICHTIGES: Ultra leichter Schwerkrafttrainer -...
  • ✔ BESONDERE MERKMALE: Integrierte Massagerollen,...
  • ✔ ANWENDUNG: Immer individuelle Kontrolle über...
AngebotBestseller 7
GORILLA SPORTS® Inversionsbank - Volle Vertikale Inversion 180°, Klappbar,...
  • 💪 EINSATZ: Der Inversionstisch ist ideal zur...
  • 💪 ENTSPANNEND: Zusätzlich kann auch das...
  • 💪 INDIVIDUELL: Das Einstellen der...
  • 💪 PLATZSPAREND: Dank des tollen Designs lässt...

OTTO - Inversionsbank Bestseller

Einen Marktplatz für Inversionsbanken bietet heute auch OTTO.de - neben den eigenen Produkten im Sortiment, finden sich hier andere Verkäufer zum Preisvergleich. Sie können also auch hier zum besten Preis kaufen.

inversionsbank bei otto im vergleich

Ratgeber: Der beste Schwerkraft Rückentrainer

1. Was ist eine Inversionsbank?

Viele werden sich nun fragen - was genau eine Inversionsbank sein soll. Manche werden wohl eher mit dem Namen Schwerkrafttrainer vertraut sein. Dabei handelt es sich aber lediglich um eine andere Definition.

Das Wort Inversio kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Umkehrung. Im Grunde genommen ein Überkopftrainer. Mit diesem Gerät lässt sich gezielt der Rücken trainieren. Durch die entgegenwirkende Schwerkraft wird er als Schwerkrafttrainer bezeichnet.

Unter anderem lässt sich beim Training der Neigungswinkel einstellen. So kann man selbst entscheiden, wie intensiv die Streckung erfolgen soll. Wie genau der Trainer verwendet wird, zeigt der folgende Abschnitt.

2. Wie funktioniert eine Inversionsbank?

Die Funktionsweise von einer Inversionsbank ist kein Hexenwerk. Ganz im Gegenteil. Wie oben bereits angesprochen wirkt auf die trainierende Person eine Kraft, welche den Körper strecken lässt. Das hängt ganz vom jeweiligen Neigungswinkel ab. Aus diesem Grund ist das Training mehr passiv als aktiv.

Es geht hier keinesfalls um intensives Rückentraining, sondern um die Stärkung.

Während des Trainings beginnt sich die Wirbelsäule zu strecken. Dadurch werden die Rumpfmuskeln gedehnt. Das bringt natürlich zahlreiche Vorteile mit sich.

Nicht umsonst sind Inversionsbanken auch in der Physiotherapie wiederzufinden. Neben den Rückenmuskeln kann auch der Herz-Kreislauf davon profitieren. Weitere Vorteile werden weiter unten erwähnt.

3. Für wen ist die Inversionsbank geeignet?

Des Weiteren werden sich einige jetzt fragen, für wen genau der Schwerkrafttrainer entwickelt wurde. Zunächst einmal gibt es hier keine Altersbeschränkung. Genutzt werden kann das Gerät von jeder Altersgruppe sei es jung oder alt. Wer jedoch über Herz-Kreislauferkrankungen verfügt, sollte zuvor aus Sicherheitsgründen nochmal mit seinem Arzt sprechen. Ansonsten gibt es bei der Verwendung keine Einschränkung.

Entwickelt wurde das Gerät, um Menschen mit Rückenproblemen zu helfen bzw. dagegen vorzubeugen.

Des Weiteren lassen sich mit dieser Art von Training Verspannung und bestehende Probleme mit dem Rücken lindern. Gerade für Personen, die den ganzen Tag auf einem Stuhl sitzen, ist eine Nutzung zu empfehlen.

Verspannungen am Nacken sowie am Rücken gehören dort zum Alltag. Der große Vorteil an der Sache ist, dass man nur etwa zwei Mal in der Woche damit trainieren muss.

4. Welche Arten gibt es?

Vor dem Kauf macht es Sinn sich über die verschiedenen Arten zu informieren. Prinzipiell gibt es davon nur zwei:

  • Inversionsbank mit Strom
  • Inversionsbank ohne Strom

4.1. Inversionsbank mit Strom

Hierbei handelt es sich um eine elektrische Inversionsbank. Angetrieben wird sie mit Strom und lässt sich präzise steuern. Unter anderem möglich ist das Einstellen von Winkeln als auch andere praktische Zusatzfunktionen.

Dabei kann es sich um Wärme- oder Massagefunktionen handeln. Außerdem werden Teilbereiche des Rückens während der Massage mit Wärme behandelt. Das erhöht den Komfort.

Zum Nachteil gehört jedoch der teure Anschaffungspreis. Komfort hat seinen Preis. Manche Modelle können sogar bis zu einige tausend Euro kosten. Diese werden aber eher in Arztpraxen eingesetzt als im Privatbereich. Der Verbrauch an Strom sollte nicht ignoriert werden. Ohne Strom funktioniert der Schwerkrafttrainer nicht.

4.2. Inversionsbank ohne Strom

Dann gibt es noch die klassische Inversionsbank, welche ohne Strom angetrieben wird.

Sie ist am meisten in den privaten Haushalten verbreitet. Die Bedienung ist kinderleicht und auch der Preis stimmt. Aufgrund des großen Marktes können zwischen unterschiedlichen Modellen ausgewählt werden. Neben kleinen gibt es auch große Modelle.

Wichtig ist nur, dass auf Qualität geachtet wird. Denn es gibt einige Hersteller, die in diesem Bereich nicht überzeugen konnten. Die seriösen und zuverlässigen Anbieter erfährst du etwas später.

Inversionsbank Test

5. Vor- und Nachteile der kleinen Pedaltrainer

Inversionsbanken bringen eine ganze Menge Vorteile mit. Der ein oder andere Nachteil sollte dabei nicht unerwähnt bleiben. Für eine bessere Übersicht wurden diese im folgenden Abschnitt gegenübergestellt, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Vorteile

  • Streckung der gesamten Wirbelsäule
  • Rumpfmuskeln werden gedehnt
  • Bandscheiben entlasten sich durch die Streckung
  • Entspannung vom Magen-Darm-Trakt sowie dem Zwerchfell
  • bessere Durchblutung des Kopfes (Verhinderung von Kopfschmerzen)
  • optimierte Versorgung mit Sauerstoff
  • erhältlich in unterschiedlichen Größen und Farben
  • einfach zu bedienen

Nachteile

  • manche Modelle sind sehr teuer
  • Menschen mit Beschwerden sollten zuvor mit ihrem Arzt sprechen

6. Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Wie beim Kauf eines jeden anderen Produkts auch, sollten hier auf verschiedene Aspekte geachtet werden. Die wichtigsten Punkte werden im folgenden Abschnitt erwähnt und erklärt.

6.1. Die Verarbeitung

Die Qualität sowie Verarbeitung bei einem Schwerkrafttrainer sind entscheidend. Wichtig ist es sich an den richtigen Herstellern zu wenden. Denn manche sparen an den Verbindungen der Bauteile. Und diese sind enorm wichtig für den Halt. Billiges Plastik sollte in jedem Fall aus dem Weg gegangen werden. All diese Fragen lassen sich bereits während der Suche im Internet beantworten. Achte auf die Rezensionen bestehender Kunden.

6.2. Die Sicherheit

Ebenfalls wichtig ist der Punkt Sicherheit. Schließlich ermöglicht die Bank Winkel unterschiedlichster Art.

Prüfe deswegen vor der Nutzung und am besten schon vor dem Kauf die Funktionsweise der einzelnen Bauteile. Sicherheit geht immer vor. Das gilt auch beim Training mit der Inversionsbank.

Finger weg von Mangelware, denn die kann gefährlich werden. Nicht vergessen werden dürfen die Füße. Sie müssen wackelfest mit allen anderen Bauteilen verbunden sein.

6.3. Die Körpergröße und der Überkopftrainer

Schwerkrafttrainer Test

Um ein effektives Training absolvieren zu können, müssen auch Gewicht und Körpergröße übereinstimmen. Wie bereits angesprochen gibt es Geräte für groß und klein. Das Gerät darf weder zu klein noch zu groß sein.

Viele der Modelle sind mit einer Größenskala beschriftet. Mit der lässt sich problemlos die passende Größe einstellen.

Das Gewichtslimit wird stets von den Herstellern angegeben. Bei zu hohem Gewicht können die einzelnen Bauteile schnell kaputt gehen.

6.4. Die Winkeleinstellung

Ein weiterer Faktor beschäftigt sich mit der Winkeleinstellung. Unterschieden werden zwischen fixen und stufenlos verstellbaren Winkeln.

Stufenlose Modelle sind für Einsteiger von Vorteil, die sich Stück für Stück an den maximalen Winkel herantasten wollen. Der Hebel sollte dabei auf Handhöhe liegen.

6.5. Der Preis

Der letzte Punkt auf der Liste sollte sich mit dem Preis beschäftigen. Schließlich will jeder von uns nicht nur ein voll funktionsfähiges Gerät, sondern auch ein preiswertes Modell der Inversionsbank.

Dazu empfiehlt es sich die verschiedenen Modelle miteinander zu vergleichen. Zunächst muss aber das passende Modell gefunden werden. Danach einfach in eine Vergleichsseite kopieren und innerhalb weniger Sekunden lässt sich das günstigste Modell finden. Das spart Geld und vor allem Zeit.

7. Anwendung der Inversionsbank

Um die Vorteile der Inversionsbank genießen zu können, ist eine richtige Anwendung das A und O. Zunächst einmal muss der richtige Neigungswinkel eingestellt werden. Dann positioniert man seinen Körper im Gerät und spannt die Füße in die Halterung ein. Anschließend die Inversionsbank etwas nach hinten kippen.

Am Anfang empfiehlt sich ein geringer Neigungswinkel. Nun bleibt man für einige Minuten in seiner Position. Zu Beginn sind 1 bis 3 Minuten vollkommen ausreichend. Danach langsam in die Anfangsposition zurückkehren. Wer sich später an die Art des Trainings gewöhnen konnte, darf auch einen anderen Neigungswinkel einstellen.

8. Bestseller und mehr beliebte Geräte

Aufgrund der großen Auswahl fällt es nicht jedem leicht dass für sich passende Modell zu finden. Zudem gibt es das ein oder andere Exemplar, welches nicht so hochwertig wie andere ist.

Wer sich darüber keine Gedanken machen möchte, sollte sich an den führenden Herstellern in dieser Branche orientieren. Dabei handelt es sich um:

  • SportPlus
  • Yoleo
  • MAXXUS
  • Sportstech
  • Media Shop Backlounge

Bei diesen Herstellern kann man nicht viel falsch machen. Ansonsten hilft nur noch Ausprobieren.

Top 15: Schwerkrafttrainer (Inversions Rückentrainer)

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Inversionsbank, Schwerkrafttrainer klappbar Yatek Modell ECO für Zuhause mit... Inversionsbank, Schwerkrafttrainer klappbar Yatek Modell ECO für Zuhause mit... Aktuell keine Bewertungen 149,00 EUR
2 Sportstech 6in1 Inversionsbank für Fitness & Sport Zuhause | Bauchtrainer &... Sportstech 6in1 Inversionsbank für Fitness & Sport Zuhause | Bauchtrainer &... Aktuell keine Bewertungen 189,00 EUR
3 YOLEO Verstellbarer/Faltbarer Inversionsbank Mit Dreifacher... YOLEO Verstellbarer/Faltbarer Inversionsbank Mit Dreifacher... Aktuell keine Bewertungen
4 SportPlus Inversionsbank für zuhause, klappbarer Schwerkrafttrainer, Inversion... SportPlus Inversionsbank für zuhause, klappbarer Schwerkrafttrainer, Inversion... Aktuell keine Bewertungen 189,99 EUR
5 Yatek Inversionsbank klappbar Deluxe, Inversionstisch für bis zu 150kg mit... Yatek Inversionsbank klappbar Deluxe, Inversionstisch für bis zu 150kg mit... Aktuell keine Bewertungen 219,00 EUR
6 Mediashop Back Lounge | Inversions-Rücken-Trainer | Inversionsbank | Streckung... Mediashop Back Lounge | Inversions-Rücken-Trainer | Inversionsbank | Streckung... Aktuell keine Bewertungen 93,97 EUR
7 GORILLA SPORTS® Inversionsbank - Volle Vertikale Inversion 180°, Klappbar,... GORILLA SPORTS® Inversionsbank - Volle Vertikale Inversion 180°, Klappbar,... Aktuell keine Bewertungen 122,99 EUR
8 MAXXUS Inversionsbank Gravity Pro 2 - Verstellbarer Neigungswinkel, Klappbar,... MAXXUS Inversionsbank Gravity Pro 2 - Verstellbarer Neigungswinkel, Klappbar,... Aktuell keine Bewertungen 349,90 EUR
9 Exerpeutic Back Stretch Traction Inversions Tisch mit 136kg Gewichtskapazität,... Exerpeutic Back Stretch Traction Inversions Tisch mit 136kg Gewichtskapazität,... Aktuell keine Bewertungen 169,00 EUR
10 DnKelar Inversionsbank, klappbarer Schwerkrafttrainer, Inversion Table mit 3... DnKelar Inversionsbank, klappbarer Schwerkrafttrainer, Inversion Table mit 3... Aktuell keine Bewertungen 164,99 EUR
11 ZELUS Inversionsbank Klappbar Inversionstisch mit Verstellbarer Kopfstütze,... ZELUS Inversionsbank Klappbar Inversionstisch mit Verstellbarer Kopfstütze,... Aktuell keine Bewertungen 146,99 EUR
12 EXERPEUTIC 975SL Deluxe Inversionsbank mit Tragfähigkeit bis 160kg,... EXERPEUTIC 975SL Deluxe Inversionsbank mit Tragfähigkeit bis 160kg,... Aktuell keine Bewertungen 459,00 EUR
13 BODYCOACH Schwerkrafttrainer Streckbank Rücken & Wirbelsäule Inversionstisch... BODYCOACH Schwerkrafttrainer Streckbank Rücken & Wirbelsäule Inversionstisch... Aktuell keine Bewertungen 154,95 EUR
14 Exerpeutic 475SL Inversionstisch, mit Luftkissen-gepolsterte ‘AIRSOFT’... Exerpeutic 475SL Inversionstisch, mit Luftkissen-gepolsterte ‘AIRSOFT’... Aktuell keine Bewertungen 329,00 EUR
15 Klarfit Relax Zone Comfort Inversionsbank - verstellbare Streckbank,... Klarfit Relax Zone Comfort Inversionsbank - verstellbare Streckbank,... Aktuell keine Bewertungen 187,99 EUR

9. Video Testberichte von Kunden und Erfahrungen

Hier sammeln wir für Sie interessante Videos zu bestimmten Produkten, welche von Kunden, aber auch von Herstellern sein können. Oft werden auch Schwerkrafttrainer privat getestet, bzw. die Bewertungen als Video erstellt, was sehr nützlich bei der eigenen Kaufentscheidung sein sollten. 

9.1 Der Verkaufsschlager Nr.1: Mediashop Backlounge

Der Hersteller liefert uns im ersten Video alle wichtigen Daten zur Backlounge und wozu dieses Gerät seine Anwendung findet. Erfahrungen zur Anwendung folgen im zweiten Video weuter unten.

Im zweiten Mediashop Backlounge Video wird der Aufbau und die richtige Anwendung der Invasionsbank gezeigt. Es wird vom Hersteller die komplette Montage in allen Schritten ausführlich erklärt. Im Schritt 2 wird alles zu den Übungen des Schwerkrafttrainers dargestellt.

Später ist auch sehr schön zu sehen, wie platzsparend die Mediashop Backlounge zu verstauen ist. Einer der größten Vorteile der Backlounge , wie und viele Kunden aus den Bewertungen mit den eigenen Erfahrungen berichten.

Im letzten Schritt 3 werden die ersten Übungen gezeigt und wie Sie die Backlounge dazu einstellen sollten.

Bewertungen der Kunden zur Mediashop Backlounge

Mediashop Back Lounge | Inversions-Rücken-Trainer | Inversionsbank | Streckung...
  • ✔ ALLGEMEINES: Inversionsbank für Rücken-,...
  • ✔ WICHTIGES: Ultra leichter Schwerkrafttrainer -...
  • ✔ BESONDERE MERKMALE: Integrierte Massagerollen,...
  • ✔ ANWENDUNG: Immer individuelle Kontrolle über...

Auf Amazon erhält die Backlounge aktuell 5 Sterne, wurde aber noch nicht sehr oft bewertet. Trotz der riesigen Nachfrage, ist die Backlounge Inversionsbank noch recht neu am Markt. Wir werden hier aktuelle Meinungen und Erfahrungen regelmäßig nachtragen. Bis jetzt konnten wir noch keine negativen Bewertungen finden im netzt. 

Ähnliche Bauweisen geben aber den Anlass, dass auch die leichte Variante vom Mediashop Schwerkrafttrainer sehr gut im Verhältnis bei den Kunden angenommen wird. Der Wunsch sollte auf Leicht, klein und gut verstaubar liegen, denn das sind die Stärken. Personen über 120 KG sollten sich eine andere Profi-Inversionsbank anschaffen.

Für den Heimgebrauch ist also die Backounge bis jetzt gut zu empfehlen. 

10. Welche Alternativen gibt es zum Inversionstrainer?

Ist der Inversionstrainer doch nicht das richtige Produkt? Hier haben wir für Sie verschiedene Alternativen, welche auch interessant sein könnten.

Zero-Gravity-Stühle

Zero-Gravity-Stühle sind speziell entworfen, um die Schwerkraft auf den Körper zu reduzieren und damit eine tiefe Entspannung zu fördern. Diese Stühle erlauben es Ihnen, in einer Position zu sitzen, in der die Beine leicht über der Höhe des Herzens angehoben sind.

Diese Position kann helfen, den Druck auf die Wirbelsäule zu verringern und die Durchblutung zu fördern. Es ist eine sanfte Alternative zum Inversionstrainer und besonders geeignet für Menschen, die eine bequeme Möglichkeit suchen, ihren Rücken zu entlasten.

Rückenstreckgeräte

Rückenstreckgeräte sind speziell dafür konzipiert, die Wirbelsäule zu dehnen und die Rückenmuskulatur zu stärken. Sie sind in verschiedenen Formen erhältlich, von kleinen, tragbaren Geräten bis hin zu größeren Maschinen, die in Fitnessstudios zu finden sind.

Einige Geräte verwenden ein Zuggewicht, um die Rückenmuskulatur zu stärken, während andere eine gebogene Oberfläche haben, auf der man liegen kann, um die Wirbelsäule sanft zu dehnen.

Ergonomische Bürostühle

Für Menschen, die lange Stunden am Schreibtisch verbringen, kann ein ergonomischer Bürostuhl eine gute Investition sein. Diese Stühle sind so konzipiert, dass sie eine bessere Unterstützung für den Rücken bieten und eine aufrechte Haltung fördern. Viele Modelle verfügen über anpassbare Einstellungen, die es ermöglichen, die Höhe, Neigung und Lendenwirbelstütze individuell anzupassen.

Balancebälle

Ein Balanceball, oft auch als Gymnastikball oder Sitzball bezeichnet, kann ebenfalls eine gute Alternative zum Inversionstrainer sein. Wenn man auf einem Balanceball sitzt, muss man die Rumpfmuskulatur ständig anspannen, um das Gleichgewicht zu halten. Dies kann helfen, die Rücken- und Bauchmuskulatur zu stärken und somit die Haltung zu verbessern.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben hat. Es empfiehlt sich daher, verschiedene Optionen auszuprobieren oder professionellen Rat einzuholen, um herauszufinden, welche Alternative zum Inversionstrainer am besten geeignet ist.

Yoga und Pilates

Yoga und Pilates sind wunderbare Alternativen zum Inversionstrainer, da sie ebenfalls darauf abzielen, die Wirbelsäule zu dehnen und die Körperhaltung zu verbessern. Yoga ist eine jahrtausendealte Praxis, die Körperübungen mit Atemtechniken und Meditation kombiniert.

Es gibt verschiedene Yogaposen, die speziell darauf ausgelegt sind, die Wirbelsäule zu dehnen und zu stärken. Pilates hingegen ist eine relativ moderne Form der Körperübung, die sich auf die Stärkung des Kerns konzentriert. Sowohl Yoga als auch Pilates können helfen, die Rückenmuskulatur zu kräftigen und die Flexibilität zu steigern, ohne dass spezielle Geräte erforderlich sind.

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine professionelle medizinische Behandlungsmethode, die sich auf die Rehabilitation und Verbesserung der Beweglichkeit des Körpers konzentriert. Physiotherapeuten verwenden eine Vielzahl von Techniken, darunter manuelle Therapie, Übungen und Beratung, um Beschwerden zu lindern und die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern.

Dies kann besonders nützlich sein für Personen, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden oder sich von einer Verletzung erholen. Im Gegensatz zum Inversionstrainer, der für die Eigenanwendung zu Hause gedacht ist, erfordert die Physiotherapie normalerweise die Unterstützung eines qualifizierten Fachmanns.

Schaukelstühle und Wackelbretter

Schaukelstühle und Wackelbretter können ebenfalls als sanfte Alternativen zum Inversionstrainer dienen. Schaukelstühle fördern durch ihre Bewegung eine aufrechte Haltung und können helfen, die Rückenmuskulatur zu stärken. Wackelbretter hingegen sind kleine Plattformen, die sich in verschiedene Richtungen bewegen und das Gleichgewicht herausfordern. Durch das Balancieren auf einem Wackelbrett wird der Kern gestärkt, was wiederum die Wirbelsäule unterstützen kann.

Schwimmen

Schwimmen ist eine weitere fantastische Alternative, die ganzheitliche Vorteile für den Körper bietet. Durch das Bewegen im Wasser wird der Körper entlastet, wodurch es zu einer natürlichen Streckung der Wirbelsäule kommt. Verschiedene Schwimmstile, wie das Rückenschwimmen, sind besonders gut für die Stärkung der Rückenmuskulatur geeignet.

Schwimmen ist zudem eine gelenkschonende Sportart, was es zu einer großartigen Option für Menschen jeden Alters macht, insbesondere für diejenigen mit Gelenkproblemen oder Arthritis.

Selbstmassage und Schaumstoffrollen

Die Verwendung von Selbstmassage-Tools wie Schaumstoffrollen kann eine effektive Möglichkeit sein, Verspannungen im Rückenbereich zu lösen und die Wirbelsäule zu mobilisieren.

Durch das Ausrollen der Muskulatur mit einer Schaumstoffrolle werden Triggerpunkte und Verklebungen in den Muskelfaszien bearbeitet, was zu einer verbesserten Beweglichkeit und Schmerzlinderung führen kann. Diese Technik ist weniger intensiv als das Hängen in einem Inversionstrainer und kann leicht zu Hause durchgeführt werden.

Jede dieser Alternativen hat ihre eigenen Vorzüge und ist für unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben geeignet. Es ist immer ratsam, bei gesundheitlichen Beschwerden oder Unsicherheiten bezüglich der geeigneten Methode einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren.

Das Fazit zum Inversionstrainer und Co

Eine Inversionsbank ist ein tolles Gerät, mit dessen Hilfe sich Rückenschmerzen lindern oder gar vorbeugen lassen.

Der große Vorteil an der Sache ist, dass dafür maximal zwei Trainingseinheiten in der Woche benötigt werden. Wenige Minuten reichen bereits vollkommen aus. Damit es beim Training zu keinen Schwierigkeiten kommt, sollten bereits vor dem Kauf einige Dinge beachtet werden.

Dazu zählt unter anderem die Größe sowie die Art vom Schwerkrafttrainer.

Wer sich nicht viel bewegen möchte, greift auf eine elektrische Variante zurück.

Ansonsten geht das herkömmliche Modell vollkommen in Ordnung. Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.


Weitere Beiträge aus dem Bereich Pflege und Sanität


Bewerte die Produkte
[Total: 9 Average: 3.9]

Gesund-Optimieren.de