Ratgeber: Die Besten Schwitzhosen

Schwitzhose Test

Seien wir mal ehrlich, ein paar Pfund abnehmen, das wünschen sich eigentlich die meisten von uns. Doch leider ist es in der Praxis oft gar nicht so einfach umzusetzen. Viel Sport hilft viel, aber geht das auch effektiver?

Ja, im Bereich der Fitness und Abnehmhilfen gibt es nun einen neuen Trend: Die Schwitzhosen. In den folgenden Ausführungen erfahren Sie, wie die Hosen angewendet werden und welche Funktionsweise hinter ihnen steckt. Können Sie damit wirklich abnehmen?

Die Fitness-Schwitzhose für einen flachen Bauch - Was Sie darüber wissen müssen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Worauf ist beim Kauf und Test zu achten?

  • Welche länge brauchen Sie für welche Sportart?
  • Was für ein Material eignet sich am besten zum Schwitzen? 
  • Wieviel Wärme erzeugt der Körper über die Hose?
  • Wann sollte ich die Hose nicht benutzen?

Top 5: Die besten Schwitzhosen

Bestseller 1
YuDy Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Schwitzhose für Frauen Fettverbrennung,...
12 Bewertungen

YuDy Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Schwitzhose für Frauen Fettverbrennung,...

  • INNOVATIVE TECHNOLOGIE: Durch die körpereigene Wärme erhitzt wird, und dann überschüssige...
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Die Schwitzhose wird aus Neopren und Nylon hergestellt, die eine große...
  • Oberschenkel Kontraktion: Hosen werden voraussichtlich das Design des Oberschenkels tragen, um den...
  • LEICHTE BENUTZUNG UND PFLEGE: Tragen Sie die Moonssy-Hose während Ihrer Trainings-Einheiten...
AngebotBestseller 2
FITTOO Damen Neopren Schwitzhose zum Training, Figurformende Capri für Yoga Joggen,...
18 Bewertungen

FITTOO Damen Neopren Schwitzhose zum Training, Figurformende Capri für Yoga Joggen,...

  • Figurformend - Einzigartige Fasern und Material produzieren höhere Kompression, schwitzen mehr.
  • Erwärmt deinen Kernkörperbereich und verbrenn dann überschüssige Kalorien in deinem Körper,...
  • Entworfen, um die Wirksamkeit Ihres Trainings und Fettverbrennung zu maximieren, beschleunigen...
  • Atmungsaktiver Capris- mit atmungsaktivem Material bestehen, das den Schweiß schnell verdunsten...
Bestseller 3
SHENGMI Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Womens abnehmen Hosen Hot Thermo Neopren...
46 Bewertungen

SHENGMI Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Womens abnehmen Hosen Hot Thermo Neopren...

  • SCHNELLER GEWICHTSVERLUST: Schweißhosen verbessern das Schwitzen, indem sie Ihre Körperwärme...
  • Schnell trocknend: Die Kombination aus hemefarbenem Gewebe mit hoher Elastizität und...
  • Oberschenkel Kontraktion: Hosen werden voraussichtlich das Design des Oberschenkels tragen, um den...
  • Achtung bitte: Dieser Sauna Body Shaper riecht stark, weil er brandneu ist und aus Neopren Material...
Bestseller 4
YILVV Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Womens abnehmen Hosen Hot Thermo Neopren...
18 Bewertungen

YILVV Gewichtsverlust Hosen Sauna Hosen, Womens abnehmen Hosen Hot Thermo Neopren...

  • INNOVATIVE TECHNOLOGIE: Durch die körpereigene Wärme erhitzt wird, und dann überschüssige...
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Die Schwitzhose wird aus Neopren und Nylon hergestellt, die eine große...
  • Oberschenkel Kontraktion: Hosen werden voraussichtlich das Design des Oberschenkels tragen, um den...
  • Achtung bitte: Dieser Sauna Body Shaper riecht stark, weil er brandneu ist und aus Neopren Material...
Bestseller 5
Bingrong Damen Sauna Effekt Sporthose Hohe Taille Neoprene Training Abnehmen Thermal...
39 Bewertungen

Bingrong Damen Sauna Effekt Sporthose Hohe Taille Neoprene Training Abnehmen Thermal...

  • Diese Hohe Taille Trainingshose ist aus 90% Neopren und 10% Polyester gefertigt und dehnbar,...
  • Die schlanke Frauenhose hält Ihren Körper heiß und hilft, den Kalorienverbrennungsprozess zu...
  • Ein breiter Taillenbund mit hoher Kompression unterstützt das flache Bauchfett, trägt das Gewicht...
  • Toll für Frauen und Mädchen. Sie können überall getragen werden, wo Sie Sport treiben, und wann...

Ratgeber: Der beste Schwitzhose (Schwitzanzug)

1. Eine Schwitzhose - Was ist das überhaupt?

Unter dem Bereich Schwitzhosen werden Hosen verstanden, die aus Nylon, Neopren, Neotex oder Biokeramik gefertigt sind. Getragen werden diese Hosen beim Sport.

Das Prinzip, das hinter den Hosen steckt ist eigentlich ganz simpel: Durch das spezielle Material der Hosen hält sich die Wärme besser am Körper. Das Material lässt die Wärme nicht oder nur in sehr geringem Maße nach außen.

Dadurch steigt die Temperatur des Körpers und an den Körperstellen, welche von der Hose umfasst werden, steigt die Schweißproduktion. Das Versprechen der Hersteller ist es, dass dadurch die Fettpolster an den betreffenden Problemzonen effizienter abgebaut werden und die Haut zusätzlich gestrafft wird.

Die Schwitzhosen haben hier natürlich den Vorteil, dass sie genau dort sitzen, wo die meisten Frauen ihre sogenannten Problemzonen verorten, nämlich an Po, Oberschenkel und Bau.

Ebenfalls soll die Hose gegen Cellulite wirken, was ebenfalls durch die höhere Schweißproduktion und allgemein hohe Temperatur des Körpers erreicht wird. In nur wenigen Wochen soll sich dank der Schwitzhose der Umfang der betroffenen Körperpartien verringern und auch das Erscheinungsbild der Cellulite sichtbar und nachhaltig verbessert werden. Klingt doch eigentlich zu schön um wahr zu sein, oder?

2. Wie funktionieren die Schwitzhosen genau?

Dass das Prinzip, nach dem die Hosen funktionieren, eigentlich sehr simpel ist, wurde bereits erläutert. Durch die Verwendung von besonderen Materialen, wie beispielsweise Biokeramik, wird verhindert, dass der Körper seine Wärme, die während der sportlichen Aktivität in hohem Maße entsteht, an seine Umwelt abgeben kann.

So produziert der Körper an den Stellen, die von der Hose umfasst werden, sehr viel mehr Schweiß. Dies soll zur Folge haben, dass die Erscheinung von Cellulite gemindert wird und die Fettdepots dahin schmelzen.

3. Das Bauchfett durch die Schwitzhose reduzieren

Fett verbrennen mit der Schwitzhose

Es ist allerdings umstritten, ob durch das Schwitzen allein es möglich ist, das Bauchfett tatsächlich zu reduzieren. Die eher kritisch eingestellten Menschen sind der Meinung, dass ein Fettabbau des Körpers allein durch ein vermehrtes Schwitzen nicht möglich ist.

Der Grund für einen etwaigen Verlust von Gewicht liegt vielmehr darin, dass Wasser abgegeben wird. Hierbei muss allerdings auch im Auge behalten werden, dass durch den Wasserverlust auch essentielle Mineralien aus dem Körper ausgespült werden.

Der wirkliche Fettabbau kommt durch die ursprüngliche sportliche Aktivität zu Stande.

Auch könnte die Schwitzhose natürlich in anderen, alltäglichen Situationen getragen werden und nicht nur beim Sport.

Allerdings ist die Empfehlung der Hersteller, nicht länger als acht Stunden pro Tag die Schwitzhose zu tragen. Der gewünschte Effekt des Abnehmens könnte hier wirklich nur durch die Kombination mit sportlicher Betätigung erreicht werden.

Die Hersteller versprechen ebenfalls, dass die Hose, als positive Nebenerscheinung, auch dafür sorgt, dass ein Muskelkater reduziert oder sogar ganz ausbleibt. Dies kommt daher, dass sich die starke Entwicklung von Wärme auf die Muskeln auswirkt.

Am nächsten Tag ist der Muskelkater dann wesentlich geringer, als er ohne die Schwitzhose gewesen wäre.

Es ist nicht verwunderlich, dass die Hosen ihren größten Effekt erreichen, wenn sie während des Sports getragen werden. Vielleicht ist die Schwitzhose für Sie noch eine extra Motivation, da die Wirkung des Sports unterstützt wird.

Das Schwitzen beim Sport hinterlässt bei den meisten Menschen ein gutes Gefühl. Bei einem eigenen Schwitzhosen Test sollten Sie darauf achten sich in einem für Sie angenehmen Bereich zu bewegen und nicht gleich an Ihr Limit zu gehen. Wir empfehlen sich nach und nach zu steigern, wenn Sie nicht schon sportlich sehr aktiv sind. 

4. Worauf sollte beim Kauf beachtet werden?

Das Angebot von Schwitzhosen auf dem Markt ist sehr groß und im ersten Moment etwas unübersichtlich. Die Preise für die Hosen unterscheiden sich zwischen den einzelnen Herstellern zum Teil stark.

Los geht es bei den Kosten für eine Hose bei etwa 20 Euro und diese können bis zu 80 Euro oder sogar 100 Euro gehen. Dies richtig sich vor allem nach der Größe, dem verwendeten Material und dem Herstellen.

Wichtig ist, sich vor dem Kauf einer Schwitzhose zu überlegen, welcher Zweck damit verfolgt werden soll und in welchen Situationen Sie die Hose in Zukunft tragen möchten.

Möchten Sie die Hose hauptsächlich beim Sport tragen und damit sehr aktiv sein, sollte das Material der Schwitzhose auf jeden Fall dehnbar und bequem sein. Hier eignen sich besonders Hosen aus Nylon oder Neopren.

Wenn die Hose allerdings nur im normalen Alltag getragen werden soll, ist das verwendete Material der Hose nicht ganz so wichtig. Allerdings sollte im Hinterkopf behalten werden, dass eine Schwitzhose nach einer längeren Tragezeit auch mal unbequem werden kann.

Die Kriterien, die bei einer Schwitzhose ausschlaggebend sind, werden folgend noch einmal im Überblick zusammengefasst:

  • Das Material: Die Hose sollte aus Biokeramik, Nylon, Neopren oder Neotex gefertigt sein
  • Die Anti-Cellulite Wirkung: Diese Wirkung verspricht nicht jedes Modell der Schwitzhosen. Es empfiehlt sich, zur Unterstützung noch zusätzliche Cremes gegen Cellulite zu verwenden
  • Der Komfort: Sie sollten sich unbedingt für eine passende Größe entscheiden. Das Material der Hosen ist sehr dehnbar und elastisch.
  • Der Verwendungszweck: Möchten Sie die Hose beim Sport oder im Alltag tragen? Wird die Hose zum Sport verwendet, sollte der wichtigste Punkt der Tragekomfort sein. Bei Schwitzhosen, die im Alltag getragen werden, können hier auch ein paar Einschränkungen hingenommen werden.

4.1 Die richtige Länge finden

Für den Effekt an sich spielt die Länge der Schwitzhose auf den ersten Blick keine große Rolle. Der Tragekomfort ist hier definitiv entschiedener. Allerdings kann es sein, dass Sie lieber kurze Hosen statt lange tragen, da Sie diese als bequemer empfinden.

Es gibt die Hosen in den verschiedenen Längen:

  • lange Leggings
  • Dreiviertel-Länge
  • Capri-Länge

4.2 Das richtige Material - Lieber Nylon oder Neopren?

Neopren Schwitzhose

Für die Produktion der Schwitzhosen nutzen die Hersteller in der Regel Polyester, Nylon oder Neopren. Für die erforderliche Elastizität der Hosen sorgt hauptsächlich das Polyester. So bekommt die Hose die Dehnbarkeit und Flexibilität, die sie benötigt. Es gibt auch Schwitzhosen auf dem Markt, die mit Polyamid gefertigt sind.

Achten Sie am besten beim Kauf ihrer neuen Schwitzhose auf einen gewissen Anteil an Neopren. Die renommierten Marken für Schwitzhosen, wie beispielsweise Delfin Spa, verwenden dieses Material. Darüber hinaus wird dabei bei Delfin Spa auch auf den Einsatz von Polyamid verzichtet.

4.3 Sind die Hosen zum schwitzen auch für Männer?

Selbstverständlich gibt es die Schwitzhosen nicht nur für die Frauen der Schöpfung, sondern auch für Männer. Die hauptsächlichen Unterschiede liegen hier natürlich im Schnitt und im Design.

Auch die Größe und die Passform unterscheiden sich. Ansonsten sollten Männer beim Kauf ihrer neuen Schwitzhose auf die selben Kriterien achten, wie auch die Frauen.

5. Vor- und Nachteile von der Schwitzhose

Für den schnellen Überblick haben wir hier ein paar subjektive Vorteile und Nachteile aufgeführt. 

Vorteile

  • Die Hosen regen das gewünschte Schwitzen gezielt an
  • ein zusätzlicher Effekt beim Abnehmen ist möglich
  • bei leichtem Sport erzeugt das Schwitzen ein angenehmes Gefühl
  • Die Beweglichkeit beim Sport ist weiterhin gewährleistet

Nachteile

  • Ein zu starkes Schwitzen bei Hochleistungssport

6. Die bekanntesten Hersteller und Marken

Da die Schwitzhosen sich in der letzten Zeit immer größerer Beliebtheit erfreuen, gibt es immer mehr Anbieter, die sich komplett auf diesen Bereich spezialisiert haben. In dem Bereich gibt es viele No-Name Hersteller, allerdings auch einige renommierte Marken.

Unter den renommierten Herstellern und bekannten Marken von den Schwitzhosen sind:

  • Hot Shapers
  • Decathlon
  • Delfin Spa

7. Welche Hersteller sind interessant?

Natürlich kann es immer wieder vorkommen, dass trotz des großen Angebots kein passendes Angebot gefunden wird. Ab dann macht es Sinn sich an den führenden Herstellern in diesem Bereich zu orientieren. Dabei handelt es sich um:

  • SportPlus
  • himaly
  • Ultrasport
  • GM-Luckey

Top 10: Der Abnehmhosen zum schwitzen

Das Fazit

In den oben ausgeführten Informationen wurde bereits erwähnt, dass es bei den Schwitzhosen durchaus Kritiker gibt, die nicht davon überzeugt sind, dass das Schwitzen zu dem Abnehmerfolg geführt haben. 

Allerdings gibt es sehr viele Anwender, die mit den Schwitzhosen bereits Erfolge und positive Ergebnisse erzielen konnten, wenn sie die Hose regelmäßig getragen haben.

Besonders die Modelle, die ebenfalls gegen Cellulite wirken sollen, werden von den Käufern als durchaus effektiv beschrieben. Sie berichten von deutlichen Verbesserungen nach ein paar Wochen mit der Schwitzhose.

Die Sache sollte also realistisch eingeschätzt werden. Natürlich werden durch die Anwendung der Schwitzhose keine Wunder im eigenen Test passieren. Dafür müssen Sie sich ausreichend sportlich betätigen und eine gesunde Ernährung verfolgen.

Doch, auch wenn die Hose an sich nicht im Schlaf die Pfunde purzeln lässt, den Effekt des Abnehmens, der durch Sport und eine ausgewogene Ernährung erzielt wird, kann durch sie wahrscheinlich auch unterstützt werden. Außerdem sehen die Hosen zum Teil wirklich schick aus. Also, wieso nicht einfach einmal ausprobieren und selbst testen?