Ratgeber: Die Besten Pedaltrainer

Pedaltrainer Test

Mini Pedalen, aber ganz groß im Training

Der Alltag vieler Menschen beinhaltet oft Stress sowie enge Zeitpläne. Eventuell muss die ein oder andere Überstunde geschoben werden oder die Kinder müssen betreut werden. Oft fehlt dann die richtige Ablenkung, um sich wieder erholen zu können und sich wirklich fit zu halten. 

Sport baut nicht nur Stress ab, sondern fördert auch aktiv die Gesundheit.

Nicht jeder will dabei aus Zeitgründen in ein Fitnessstudio und greifen deshalb am liebsten zum Heimtrainer für zuhause. Das klassische Fahrrad ist allerdings sehr groß und passt nicht immer zu den eigenen Bedürfnissen. 

Hier macht ein Pedaltrainer oft mehr Sinn. Wie sich am Namen bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine Art Fahrrad aber nur mit den Trittflächen. Also ohne Sattel und Lenkrad. sondern nur die Pedale.

Das macht aus dem Crosstrainer einen mini Heimtrainer, welcher sich sehr praktisch auch unter dem Schreibtisch benutzen lässt und auch sehr leicht verstaut werden kann.  

Dadurch lässt sich der Weg ins Fitness Studio sparen. Was genau der Pedaltrainer ist und wie er funktioniert, wird im folgenden Artikel erklärt.

Wer die Mini Heimtrainer nicht kennt, der kann sich erst einmal das Video hier ansehen, um ein Mini Ergometer in Echtzeit zu sehen. 

Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike MB 100 Selection Series mit Transportgriff
763 Bewertungen

Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike MB 100 Selection Series mit Transportgriff

  • Kompakter Hometrainer - Hand- und Fußpedale mit einstellbarer Pedalschlaufe
  • Das kleine Fitnessfahrrad ist ideal zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur
  • Computer mit großem LCD-Display: Anzeige von Scan, Zeit, Distanz, Umdrehung pro Übung, Umdrehungen...
  • Max. Benutzergewicht Trainingsrad: bis zu 100 kg, 2 kg Schwungrad, manuelle Widerstandseinstellung

Worauf ist beim Kauf und Test zu achten?

  • Wie mobil soll der Bewegungstrainer sein?
  • Schnelle Umstellung für verschiedene Personen 
  • Braucht das Gerät einen Trainigscomputer?
  • Soll das Gerät Faltbar sein und leicht zu verstauen?

Top 5: Die besten Pedaltrainer (Mini Heimtrainer)

Bestseller 1
himaly Minibike Heimtrainer Bewegungstrainer Pedaltrainer Trainingsgerät...
49 Bewertungen

himaly Minibike Heimtrainer Bewegungstrainer Pedaltrainer Trainingsgerät...

  • 🏃Faltendes Design: Unser Mini-Pedaltrainer kann zusammengeklappt werden, was ideal für das...
  • 🏃Verfügbar für Arms & Legs: Pedaltrainer für Hände und Füße, stellen Sie dieses...
  • 🏃Großer LCD-Bildschirm: Die Anzeige der 4 Werte ist sehr klar und sichtbar: RPM (Rotation...
  • 🏃Einstellbarer Resistance:Mit dem gedrehten Knoten können Sie die Geschwindigkeitsstufe...
Bestseller 2
Ultrasport Mini Bike, praktischer Arm- und Beintrainer mit LCD-Display, Heimtrainer,...
762 Bewertungen

Ultrasport Mini Bike, praktischer Arm- und Beintrainer mit LCD-Display, Heimtrainer,...

  • Kompakter Hometrainer - Hand- und Fußpedale mit einstellbarer Pedalschlaufe
  • Das kleine Fitnessfahrrad ist ideal zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur
  • Computer mit großem LCD-Display: Anzeige von Scan, Zeit, Distanz, Umdrehung pro Übung, Umdrehungen...
  • Max. Benutzergewicht Trainingsrad: bis zu 100 kg, 2 kg Schwungrad, manuelle Widerstandseinstellung
AngebotBestseller 3
Minibike Heimtrainer Bewegungstrainer Pedaltrainer Trainingsgerät Fitnessgerät mit...
100 Bewertungen

Minibike Heimtrainer Bewegungstrainer Pedaltrainer Trainingsgerät Fitnessgerät mit...

  • 🏃Mini-Bike Heimtrainer: bietet Übungen für den Körper an. Er stimuliert den Blutkreislauf...
  • 🏃Hochwertige Stabilität: Mit rutschfester Matte und strapazierfähigem Gestell aus Stahlbau...
  • 🏃Schnell und Effizente LCD Display: Digital LCD Display zeigt 4 Trainingsdaten deutlich, wie...
  • 🏃Verstellenbaren Wiederstand für Alle Altersgruppen: Mit verstellbarem Widerstand können...
Bestseller 4
Mini Bike Heimtrainer Bewegungstrainer Arm- und Beintrainer Pedaltrainer für...
78 Bewertungen

Mini Bike Heimtrainer Bewegungstrainer Arm- und Beintrainer Pedaltrainer für...

  • 💪MINI BIKE FÜR FITNESS: Dieser Arm und Beintrainer Mini Bike ist ideal zum Einsatz Zuhause,...
  • 💪PRAKTISCHES DESIGN: Dieser Mini Heimtrainer Arm und Beintrainer für zuhause ist einfach zu...
  • 💪FUNKTIONEN: Durch regelmäßiges Training des Pedaltrainer kann ihre körperliche Fitness,...
  • 💪GUTES GESCHENK: Der Beintrainer Büro kann als ein gutes Geschenk für Ihre Freund, Mutter,...
Bestseller 5
SportPlus Beintrainer inkl. Trainingscomputer, hochwertiges & leises...
97 Bewertungen

SportPlus Beintrainer inkl. Trainingscomputer, hochwertiges & leises...

  • WIDERSTAND: Der Widerstand des Mini Heimtrainer wird durch ein wartungsfreies und leises...
  • TRAINING: Der Pedaltrainer ist sehr kompakt und kann auf engstem Raum genutzt werden. Daher ist der...
  • DISPLAY: Anzeige von Trainingszeit, Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, Kalorienverbrauch,...
  • DETAILS: Maße ca. 64,5x43x35 cm (LxBxH); Benutzergewicht bis 110 kg; Gesamtgewicht ca. 8,5kg;...

Ratgeber: Der beste Mini Bewegungstrainer

1. Was ist ein Pedaltrainer?

Bei einem Pedaltrainer handelt es sich genau genommen um eine Art von Mini Crosstrainer. Es ist eine neue Form des Trainings. Der Bewegungsablauf ist aber nicht genauso wie auf den Pedalen eines echten Fahrrads. Sämtliche Abläufe gestalten sich mehr wie auf einem Crosstrainer. Die Bewegung findet nach vorne statt und nach oben. Deswegen lässt sich das Gerät auch unter Tischen prima einsetzen.

Pedaltrainer haben aber einen weiteren großen Vorteil. Sie können sowohl für das Bein- als auch Armtraining eingesetzt werden. Geeignet ist der Trainer vor allem für Menschen, die mehr Bewegung in ihren Alltag bringen möchten. Speziell für Personen, die während ihres Alltags viel am Stuhl sitzen müssen. Alternativ kommt der Pedaltrainer auch als zur Ergänzung einer Rehabilitation zum Einsatz. Gesunde Menschen hingegen können dadurch ihre Fitness bis zu einem gewissen Grad verbessern. Für intensives Krafttraining ist es weniger geeignet.

2. Wie funktioniert ein Pedaltrainer?

Der Pedaltrainer an sich ist ein relativ kleines aber kompaktes Gerät, welches sich an unterschiedlichen Orten nutzen lässt. Die Bewegung an sich ähnelt dem eines Fahrrads. Die am Pedaltrainer angebrachten Pedale lassen sich mit den Händen und den Füßen bewegen. Durch regelmäßige Bewegungen beginnt der Kreislauf des Körpers in Schwung zu kommen. Sämtliche Gliedmaßen werden so besser mit Blut versorgt.

Was viele vergessen ist, dass der Pedaltrainer äußerst gelenkschonend arbeitet. Selbst Senioren können damit ständig in Bewegung bleiben. Die Gelenksflüssigkeit wird so ständig umgespült, welches gut für die Knochen ist. Letztendlich ähneln sie einem sogenannten Trimmrad. Diese wurden nicht speziell für den Muskelaufbau ausgelegt, sondern zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems.

Mini Heimtrainer

3. Welche Arten vom Pedaltrainer gibt es?

Wer vor der Kaufentscheidung steht, sollte sich alles nochmal genau anschauen. Übrigens gibt es von den Pedaltrainern unterschiedliche Varianten. Für welches Modell sich entschieden wird hängt vom jeweiligen Zweck ab.

Erhältlich ist der Pedaltrainer in den folgenden Ausführungen:

3.1. Trainingsprogramme zum Bewegungstrainer

Beim einfachen Pedaltrainer handelt es sich um die günstigste Variante von allen. Der Grund: Sie verfügen über keine großartigen Funktionen wie beispielsweise einem Bremssystem oder einem elektrischen Antrieb.

Dafür sind sie aber besonders leicht, kompakt und einfach zu benutzen. Leider dürfen sie nicht all zu sehr belastet werden. ideal geeignet ist er für das Büro oder ein Training in den eigenen vier Wänden. Herz und Kreislauf werden weniger beansprucht.

3.2. Pedaltrainer mit einem elektrischen Antrieb

Dann gibt es noch die Modelle, welche elektrisch angetrieben werden. Bei ihnen handelt es sich um eine besondere Art des Heimtrainers. Geeignet sind die Modelle für Senioren sowie Rehapatienten.

Durch die elektrischen Unterstützungsstufen ist die Bewegung wesentlich leichter und weniger anstrengend. Sie überzeugen durch eine hochwertige und kompakte Verarbeitung. Zudem kann der elektrische Betrieb auch von Personen mit eingeschränkter Bewegung genutzt werden. Nur preislich ist er teurer als andere Modelle.

3.2. Pedaltrainer mit Bremssystem

Die letzte Variante ist der Pedaltrainer mit einem Bremssystem. Sie verfügen über mehrere Widerstandsstufen, welche das Training erschweren sollen. Dafür verantwortlich ist die magnetische Bremse im Inneren.

Dank dieser Technik werden die Muskeln um einiges mehr beansprucht und können sogar bis zu einem gewissen Grad trainiert werden. Aufgrund der verschiedenen Stufen kommen sie ebenfalls sehr oft bei Rehapatienten zum Einsatz.

4. Vor- und Nachteile der kleinen Pedaltrainer

Wie bei jedem anderen Produkt kann es nicht nur Vorteile geben. Um die Kaufentscheidung so einfach wie möglich gestalten zu können, werden im folgenden Abschnitt die Vor- und Nachteile von einem Pedaltrainer gegenübergestellt.

Vorteile

  • hochwertige Verarbeitung
  • kompakte Größe
  • an unterschiedlichen Orten einsetzbar
  • geeignet für jede Altersgruppe
  • erhältlich in verschiedenen Ausführungen

Nachteile

  • manche Modelle sind teuer in der Anschaffung
  • nicht zum intensiven Muskelaufbau gedacht

Wie sich bereits erkennen lässt, überwiegen ganz klar die Vorteile. Letztendlich kommt es auch auf den Typ Pedaltrainer an. Worauf genau beim Kauf geachtet werden muss, wird im nächsten Abschnitt ausführlich behandelt.

5. Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Ein Pedaltrainer sollte nicht einfach so gekauft werden. Es macht auf jeden Fall Sinn sich zuvor ordentlich darüber zu informieren. So sinkt die Gefahr auf einen Fehlkauf.

Worauf genau es bei einem Kauf ankommt und welche Kriterien im Hinterkopf behalten werden sollen, zeigt der folgende Abschnitt.

5.1. Die maximale Belastbarkeit

Der erste Punkt befasst sich mit der maximalen Belastbarkeit des Geräts. Diese ist ausschlaggebend für die Benutzung. Aus diesem Grund ist es sinnvoll die Modelle vor dem Kauf miteinander zu vergleichen. Allerdings nicht im Preis, sondern in ihrer Belastbarkeit. Denn je nach Modell und Hersteller kann es zu Unterschieden kommen.

Normale Pedaltrainer sollten über eine Belastbarkeit zwischen 90 und 120 Kilogramm besitzen. Nur so ist es stabil genug, um als Trainingsgerät genutzt zu werden. Manche halten mehr aus andere weniger. Es kommt also ganz auf das Modell an. Informiere dich am besten in der Produktbeschreibung oder einem Fachhändler vor Ort.

5.2. Der Widerstand beim mini Heimtrainer

ENicht vergessen werden darf der Widerstand - genauer gesagt die Widerstandshaltung. Grundsätzlich ist es wichtig sich vor dem Kauf darüber zu informieren, ob der Widerstand sich beim Pedaltrainer einstellen lässt oder nicht. Und wenn ja - in wie vielem Stufen? Empfohlen werden vor allem mehrstufige Regelungen. So kann die Belastung je nach Zustand des Körpers angepasst werden. Sehr interessant für Menschen, die vor kurzen einen Unfall oder ähnliches erleidet haben.

Dank der verschiedenen Belastungsstufen lassen sich schnellere Fortschritte im Training zeigen. So sieht man stets, ob man sich verbessert hat oder nicht. Neben der maximalen Belastbarkeit ist es einer der wichtigsten Nebenkriterien.

5.3. Das Display

Da sich die Technik stets weiterentwickelt, sollte man auch auf eine einfache Bedienung achten. Bestens dafür geeignet ist ein Display. Das Display kann dabei mehrere Funktionen erfüllen:

  • Anzeigen der Trainingswerte
  • Auswählen der Programme
  • Verbesserungsbedarf aufzeigen
  • Gleichgewicht

Meist handelt es sich dabei um Werte wie Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Umdrehungszahl pro Minute. All diese Werte können einen Einblick auf das Training geben und mögliche Schwachstellen aufzeigen. Zudem sind die Funktionen am Display einfach zu nutzen.

5.4. Die Pedale

Ebenfalls eine Rolle spielen die Pedale an sich. Auch hier gibt es einige Kriterien zu beachten. Von Vorteil wäre, wenn die Pedale eine Art Schlaufe auf ihren Füßen vorweisen könnten.

Manche Modelle verfügen über eine spezielle Beschichtung an den Oberflächen der Pedale. Sie verhindert, dass man beim Training abrutscht und sich möglicherweise verletzt.

5.5. Der Preis

Der letzte Punkt befasst sich mit dem Preis. Schließlich möchte jeder von uns bei seinem Kauf etwas Geld sparen. Dazu empfiehlt es sich zunächst die bevorzugten Modelle miteinander zu vergleichen.

Innerhalb nur weniger Minuten lässt sich so der günstige Preis von allen finden. Das spart nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Zeit an Recherche.

6. Die Reinigung und Pflege vom Pedaltrainer

Gürtel Reinigen

Wer besonders lange Spaß an seinem Pedaltrainer haben möchte, sollte ihn auch richtig pflegen und reinigen. Denn gerade beim Sport entsteht einiges an Schweiß, der nicht einfach verschwindet. Zur Reinigung braucht es aber keine speziellen Mittel. Meist genügt ein angefeuchtetes Tuch. Damit sollten nach jedem Training die Schweißflecken entfernt werden. Ansonsten kann es schnell unhygienisch werden. Ansonsten muss auf nichts weiteres geachtet werden.

7. Welche Hersteller sind interessant?

Natürlich kann es immer wieder vorkommen, dass trotz des großen Angebots kein passendes Angebot gefunden wird. Ab dann macht es Sinn sich an den führenden Herstellern in diesem Bereich zu orientieren. Dabei handelt es sich um:

  • SportPlus
  • himaly
  • Ultrasport
  • GM-Luckey

Top 10: Mini Pedaltrainer - Heimtrainer - Trimmrad

Das Fazit

Sport ist wichtig und sollte wenn möglich in den Alltag integriert werden. Langes Sitzen und wenig Bewegung haben einen negativen Einfluss auf die Gesundheit. Dank Geräte wie dem Pedaltrainer gehört das der Vergangenheit an.

Seine Form erinnert an ein herkömmliches Fahrrad und funktioniert auch so ähnlich. Allerdings kann es sowohl für Arme als auch Beine genutzt werden.

Es gibt sie mit elektrischem Antrieb oder auch mit einem Bremssystem. Wichtig beim Kauf sind Dinge wie die maximale Belastbarkeit, Widerstandsstufen oder die Qualität der Pedale. Je nach Modell kann es zu einigen Unterschieden. Ansonsten sollte dem Kauf eines Pedaltrainers nichts mehr im Weg stehen.