Ratgeber: Die besten Fangokissen (Moorkissen)

Fangokissen - Moorkissen

Wirkt die besondere Wärmetherapie mit Moorkissen?

Die berühmten Fangobäder sind in der Kur seit Jahren eine beliebte  Therapieanwendung, um Muskeln zu entspannen, Diäten zu unterstützen oder das Wohlbefinden allgemein zu erhöhen. 

Die gefüllten Moorkissen haben dabei natürlich eine etwas andere Herangehensweise, als sich im Schlamm zu wühlen. Hier besteht auch kein direkter Kontakt zum Schlamm, was die Anwendung wesentlich sauberer macht. 

Der Hauptzweck ist die gleichmäßige Abgabe von Wärme oder Kälte an den Körper. So sollen sich Verspannungen lösen oder Schmerzen lindern lassen. Wie das genau funktioniert und welche Moorkissen im Vergleich  dabei am besten sind, das erfahren Sie hier im Kaufratgeber weiter unten.

Worauf ist beim Kauf und Test zu achten?

  • Welche Wärme-Speicherkapazität soll Ihr Kissen besitzen? 
  • Welche Form und Größe brauchen Sie für die Behandlung?
  • Was für eine Oberfläche ist sinnvoll für die Anwendung?
  • Welche Methode habe ich, um die Kissen und Matten zu erhitzen?

[quads id=1]

Top 3: Die besten Fangokissen

Die am meisten verkauften Fangokissen im Vergleich bei Amazon. Die beliebten Empfehlungen werden immer aktuell gehalten und schaffen damit einen guten Überblick. Interessante Testsieger der Schwarmintelligenz sozusagen.  

Bestseller 1
Moorkissen Profi für Nacken und Rücken. Für Mikrowelle oder Wasserbad...
  • Original Moorwichtel Moorkissen
  • Besonders bewährt für: Rücken / Brust / Bauch
  • Medizinprodukt zur lolaken Wärme- und...
  • schnelles Erwärmen im Wasserbad oder in der...
Bestseller 2
MEDOSAN Moor Nacken-Wärmekissen | Nackenkissen mit Naturmoor | made in Germany...
1.528 Bewertungen
Bestseller 3
Moorkissen für Mikrowelle [40x30cm] Moorwärmflasche Wärmekissen Fango...
  • 𝗗𝗮𝘀 𝗠𝗼𝗼𝗿...
  • 𝗡𝗮𝗰𝗵𝗵𝗮𝗹𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲...
  • 𝗔𝗻𝘄𝗲𝗻𝗱𝘂𝗻𝗴 | Die...
  • 𝗪𝗶𝗲 𝗯𝗲𝗻𝘂𝘁𝘇𝘁...

Top 3: Die besten Moorkissen

Die Unterschiede und Alternativen zum Fangokissen gibt es zwar, aber Moorkissen werden praktisch gleich gesehen. Hier liefern wir Ihnen deshalb die Bestseller zu den Moorkissen als andere Sortierung.

Bestseller 1
Moorkissen Profi für Nacken und Rücken. Für Mikrowelle oder Wasserbad...
  • Original Moorwichtel Moorkissen
  • Besonders bewährt für: Rücken / Brust / Bauch
  • Medizinprodukt zur lolaken Wärme- und...
  • schnelles Erwärmen im Wasserbad oder in der...
Bestseller 2
MEDOSAN Moor Nacken-Wärmekissen | Nackenkissen mit Naturmoor | made in Germany...
1.528 Bewertungen
Bestseller 3
FRIESENMOOR MOORKISSEN 53 cm x 20 cm
  • 🌻MOOR AUS FRIESLAND: enthält 100%...
  • 🌻 REGENERATIV ABGEBAUT: Moor wird nur im Rahmen...
  • 🌻 HOCHWERTIGES MEDIZINPRODUKT: von Hand...
  • 🌻 SCHNELL ERWÄRMT: Im Wasserbad oder in der...

Kaufratgeber: Beste Moorkissen und Fangokissen

1. Was ist ein Fangokissen (Moor Wärmekissen)?

Um zu wissen, was ein Fango Kissen ist, muss man zuerst wissen, was Fango ist, Fango kommt aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie heilender Schlamm. Es ist ein Mineralschlamm, der aus Vulkangestein und Wasser erzeugt wird.

Ein Fango Kissen enthält diesen heilenden Schlamm. Die Kissen lassen sich zur Wärme- oder Kältetherapie einsetzen. Sie können in der Mikrowelle, dem Herd oder im Backofen erwärmt werden. Wenn das Fango Kissen kalt sein soll, wird es einfach in einen Kühlschrank gelegt.
Die Fango Kissen werden zur Schmerztherapie oder zur Behandlung von Verspannungen genutzt.

Die Kissen haben auch entzündungshemmende Eigenschaften und können den Heilprozess bei vielen Leiden beschleunigen und die Symptome lindern.

1.1 Zur Geschichte vom heilenden Fango Schlamm

Fango, auch bekannt als "Heilschlamm", ist seit Tausenden von Jahren für seine gesundheitlichen Vorteile bekannt und wird als Naturheilmittel zur Linderung von Schmerzen und zur Entgiftung des Körpers eingesetzt.

Die Geschichte des Fangos reicht bis in die Antike zurück, wo es von den Römern als Heilmittel für verschiedene Beschwerden verwendet wurde. Der römische Arzt Galen empfahl Fango für die Behandlung von Gicht und anderen rheumatischen Erkrankungen. Später wurde Fango von den Heilpraktikern im 18. und 19. Jahrhundert in Europa weiterentwickelt und verfeinert.

Im Laufe der Zeit wurde Fango zu einer beliebten Therapieform in vielen Ländern. Heute wird Fango weltweit in Spas, Kliniken und Wellnesszentren eingesetzt und ist bekannt für seine entspannenden und heilenden Eigenschaften.

Der Schlamm wird aus vulkanischen Regionen oder natürlichen Mineralquellen gewonnen und dann zu einem dicken Brei gemischt, der auf die Haut aufgetragen wird. Die Hitze, die vom Schlamm abgegeben wird, hilft dabei, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu lindern und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Insgesamt hat Fango eine lange und faszinierende Geschichte als Naturheilmittel und wird heute weiterhin als eine wirksame Therapieform zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens eingesetzt.

2. Wie funktioniert ein Moorkissen?

Fangokissen Funktion und Behandlung

Das Fango Kissen bezieht seine Wirkung oder seine Funktion entweder durch Wärme oder durch Kälte. Außerdem muss es sich gut an die zu behandelnde Körperstelle anpassen.

Durch das Auflegen eines Fango Kissens wird der Körper entweder mit Hitze oder Kälte behandelt.

Die positiven Wirkungen des Fango Kissens zeigen sich nach kurzer Zeit und sind, wie folgt:

2.1 Die Wirkung

Durch die Hitze öffnen sich die Poren und die Gefäße erweitern sich. Der Anwender schwitzt und die Durchblutung wird verbessert. In Folge werden die Zellen besser mit Nährstoffen versorgt.

Durch die Hitze entspannen sich die Muskeln und die Schmerzen werden gelindert. Die Wärme des Fango Kissens dringt tief in das Gewebe ein. Dadurch bleibt die Schmerzlinderung über einen längeren Zeitraum erhalten, als das bei einem normalen Wärmekissen der Fall wäre.
Eine Kälteanwendung des Fango Kissens ist vor allem bei entzündlichen Beschwerden hilfreich.

Da das Fango Kissen sich optimal an den Körper anpasst, kann es seine maximale Leistung entfalten.

2.2 Anwendung eines Fango Kissens

Wie bereits erwähnt gibt es zwei mögliche Anwendungsmöglichkeiten eines Fango Kissens, einerseits die Anwendung zur Wärmetherapie, bei der die betroffenen Körperstellen mit Tiefenwärme behandelt werden und anderseits die Anwendung zur Kältetherapie, bei der die betroffenen Körperregionen gekühlt werden.

Wärmeanwendung

Wärmebehandlung mit Fangokissen

Bei der Wärmetherapie wird das Fango Kissen auf ungefähr 50 Grad Celsius erwärmt und wird anschließend auf die betroffene Körperstelle gelegt. Dort lässt man es für mindestens eine halbe Stunde liegen, damit die Wärme tief in das Körpergewebe eindringen und ihre heilende Wirkung entfalten kann. Fango Kissen können ohne Probleme über längere Zeit, beispielsweise über Nacht, angewendet werden. Sie kühlen sich höchstens auf die eigene Körpertemperatur ab.

Diese Anwendungsmöglichkeit beruht auf der klassischen Fango Therapie. Bei dieser wird der Heilschlamm mit Wasser gemischt und auf Temperatur gebracht. Dann wird das Schlamm-Gemisch auf die gewünschten Stellen aufgetragen und der Körper wird in Decken oder Folien gewickelt, damit die Wärme länger erhalten bleibt. Da die Anwendung von Heilschlamm zu Hause ziemlich aufwendig wäre, wurde das Fango Kissen zur praktischen Anwendung zu Hause geschaffen.

Fangopackungen oder Fango Platten enthalten ein Gemisch aus Paraffin und Fango. Daher werden die elastischen Platten auch als Parafango bezeichnet. Der Heilschlamm muss nicht extra angerührt werden. Fango Platten werden genau wie die Fango Kissen direkt auf die Haut gelegt.

Die Wärmetherapie mit dem Fango Kissen kann bei den folgenden Beschwerden helfen:

  • Verhärtung von Muskeln
  • Muskelkater
  • Muskelverspannungen
  • Schmerzen im Bereich des Rückens, der Schultern und des Nackens
  • Hexenschuss
  • Ischias-Schmerzen
  • Arthritischen Schmerzen
  • Rheumatischen Beschwerden
  • Schmerzen im Bauch-, Magen- oder Nierenbereich
  • Grippale Infekte
  • Erkältungen
  • Entzündungen der Nebenhöhlen
  • Entzündungen und Schmerzen in den Ohren
  • Entzündungen im Bereich des Kiefers
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Beschwerden bei der Menstruation.

Kälteanwendung

Fangokissen Kältebehandlung

Wenn das Fango Kissen zur Kälteanwendung verwendet werden soll, wird es auf ungefähr fünf Grad Celsius heruntergekühlt und anschließend auf die betroffenen Körperstellen gelegt. Dort bleibt es für ungefähr eine halbe Stunde liegen, damit die Kälte in das Körpergewebe eindringen und dort seine heilende Wirkung entfalten kann.

Die Kältetherapie hilft bei den folgenden Beschwerden:

  • Prellungen
  • Quetschungen
  • Verstauchungen
  • Frakturen
  • Knochenbrüchen
  • Sportverletzungen
  • Gelenkentzündungen
  • Rheumatische Schmerzen
  • Zahnschmerzen nach Zahnbehandlungen
  • Insektenstichen
  • Fieber
  • Traumata

Weitere Ratgeber aus unserem Magazin zum Moorkissen

3. Fango Kissen erwärmen

Für die Wärmetherapie muss das Fango Kissen erwärmt werden. Es sollte eine Temperatur von etwa 50 Grad Celsius erreichen, damit die Wärme in die unteren Gewebeschichten des Körpers eindringen kann.

Um diese Temperatur zu erreichen, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Das Fango Kissen kann beispielsweise in einem Wasserbad auf dem Herd, in einem modernen Dampfgarer oder in der Mikrowelle erwärmt werden. Der normale Backofen solle nicht verwendet werden, da darin der äußere Teil des Fango Kissens extremer Hitze ausgesetzt wird, wobei aber der Inhalt nicht gleichmäßig erwärmt wird. Eine Ausnahme sind spezielle Fango Öfen, die aber im Hausgebrauch normalerweise nicht vorhanden sind.

3.1 Fango Kissen im Wasserbad auf dem Herd erwärmen

Dazu wird ein großer Topf mit Wasser zum Kochen gebracht. Dann wird er von der Herdplatte genommen und das Fango Kissen für eine Viertelstunde in das Wasserbad gelegt. Dann wird das erwärmte Kissen aus dem Topf genommen und es ist einsatzbereit. Man sollte darauf achten, dass man sich nicht die Finger verbrennt.

3.2 Moorkissen in der Mikrowelle erwärmen

Dafür wählt man bei den Programm-Einstellungen der Mikrowelle eine Leistung von 500 Watt und legt das Fango Kissen zwei bis maximal drei Minuten in die Mikrowelle. Dann ist das Kissen warm genug und kann eingesetzt werden.

3.3 Fango Kissen im Dampfgarer erwärmen

Hier sollte man das Gerät so einstellen, dass maximal eine Temperatur von 80 Grad Celsius erreicht wird. Das Fango Kissen sollte etwa drei Minuten im Dampfgarer bleiben. Dann ist es warm genug und kann eingesetzt werden.

4. Fango Kissen abkühlen

Für die Kältetherapie sollte das Fango Kissen eine Temperatur von etwa 5 Grad Celsius haben. Dafür wird das Fango Kissen im Kühlschrank heruntergekühlt. Es wird einfach für mehrere Stunden in den Kühlschrank gelegt, bis es die gewünschte Temperatur erreicht hat. Es sollte auf keinen Fall in das Gefrierfach gelegt werden.

Dabei könnte die Kunststoffhülle des Kissens oder der Inhalt beschädigt werden. Außerdem würde es auf unter 0 Grad Celsius abgekühlt werden, wobei es zu Erfrierungen der Hautzellen kommen könnte.

Hinweis: Bei akuten Entzündungen und Verletzungen, bei Störungen bei der Durchblutung der Haut, bei bestehenden Ödemen, bei fieberhaften Erkrankungen und bei bestimmte Vorerkrankungen, wie beispielsweise bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Venenerkrankungen, sollte ein Fango Kissen nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

5. Unterschiede und Varianten der Fangokissen

Um die verschiedenen Bereiche des Körpers optimal zu behandeln, sind Fango Kissen in unterschiedlichen Größen erhältlich.
Kleine Fango Kissen sind vor allem für den Bereich des Kopfes und des Gesichts empfehlenswert.

Mittelgroße Fango Kissen sind für den Hals, den Nacken, die Schulter und den Unterleib geeignet.

Große Fango Kissen werden für den Oberkörper, den Rücken, die Beinen und die Gelenke verwendet.

Für die Wärme- und die Kälteanwendung reicht ein Fango Kissen aus. Es kann je nach Verwendungszweck erwärmt oder abgekühlt werden.

Fango Kissen unterscheiden sich weiterhin durch die Art des in ihnen verwendeten Fango. Dabei gibt es organischen und anorganischen Fango.
Organischer Fango kann nur in Italien verwendet werden. Hierbei werden Schlamm aus Ton oder Lehm, Thermalwasser und Mikroorganismen sowie Algen verwendet. Dieser Fango reift in besonderen Becken und wird dann zur Behandlung eingesetzt. Organischer Fango kann mehrmals verwendet werden.

Anorganischer Fango wird als Alternative außerhalb von Italien verwendet. Bei ihm findet kein Reifeprozess statt. Er erfreut sich in Deutschland besonderer Beliebtheit.

6. Vor- und Nachteile von Moor Wärmekissen

Wie bei allen Produkten kann auch ein Fangokissen Vorteile und Nachteile aufweisen.

Diese sind im Überblick, wie folgt:

Vorteile

  • Die Heilkraft eines Fango Kissens ist zu 100 Prozent natürlich.
  • Die erzeugte Wärme wirkt wohltuend.
  • Sie hat eine schmerzlindernde Wirkung.
  • Bei der Kältetherapie hat das Fango Kissen eine entzündungshemmende Wirkung.
  • Das Fango Kissen kann dank spezieller Kissengrößen und –formen optimal genutzt werden.
  • Es eignet sich sowohl für Wärme- als auch für die Kältetherapie.

Nachteile

  • Ein Fango Kissen ist ziemlich teuer.
  • Im Gegensatz zu einer Fangobehandlung beim Fachmann dringen bei der Benutzung eines Fango Kissens keine Mineralstoffe in den Körper ein.

7. Die Fangokissen Kaufberatung?

Fango Kissen können Schmerzen lindern und dadurch zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens beitragen. Beim Kauf sollen Sie die folgenden Kriterien beachten:

7.1 Das Material

Da das Fango Kissen unmittelbar mit der Haut in Berührung kommt, sollte es eine Hülle aus hochwertigem Material haben, das auch für Allergiker geeignet ist. Die Hülle besteht meist aus einem hautverträglichen und Phthalat freien Kunststoff.

Einige Hersteller setzen für die Hülle auch PVC oder andere hautfreundliche Stoffe ein. Sehr empfehlenswert ist ein abnehmbarer Bezug auf einem waschbaren Material.

7.2 Die Inhaltsstoffe

In Deutschland wird aus hygienischen Gründen nur anorganischer Fango verwendet. Bei diesem Fango findet kein Reifeprozess statt.

7.3 Die Qualität

Bei einem Fango Kissen ist auch die Verarbeitung sehr wichtig. Dabei spielt vor allem die Verarbeitung der Nähte eine wichtige Rolle.

Bei minderwertigen Produkten können die Nähte nach einiger Zeit aufreißen und der Inhalt tritt heraus.

7.4 Die Größe

Um die verschiedenen Bereiche des Körpers optimal zu unterstützen sind Fango Kissen in verschiedenen Formen und Größen erhältlich.

Kleine Fango Kissen werden im Bereich des Kopfes und des Gesichts verwendet.

Mittelgroße Fango Kissen finden ihren Einsatz im Bereich des Halses, des Nackens, der Schultern und des Unterleibes.

Große Fango Kissen sind ideal zur Behandlung im Bereich des Oberkörpers, des Rückens und der Beine und Gelenke.

Für die Wahl der richtigen Größe ist es wichtig, den Anwendungsbereich zu kennen, da das Kissen sonst nicht effektive verwendet werden kann.

7.5 Die Ergonomie

Einige Fango Kissen haben eine ergonomische Form, damit bestimmte Körperstellen besser behandelt werden können. So gibt es beispielsweise Kissen, die dem Schulterbereich angepasst sind, um Schmerzen im Kopf oder im Nacken zu lindern.

7.6 Die Pflege zum Moorkissen

Aus hygienischen Gründen sollte das Fango Kissen eine abnehmbare Hülle habe. Diese kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Ansonsten braucht das Fango Kissen keine weitere Pflege.

8. Beispiele zur Anwendung von Kunden

wellness moorkissen test
Entspannende Büro-Pause

Ich benutze mein Fangokissen oft, um während meiner Arbeitspause zu entspannen. Ich lege es einfach auf meinen Schreibtischstuhl und setze mich darauf, um mich zu entspannen und den Stress abzubauen. Es hilft mir, mich zu erholen und meine Energie aufzuladen, um den restlichen Arbeitstag zu bewältigen.

Kühles Kopfkissen im Sommer

An heißen Sommertagen liebe ich es, mein Fangokissen im Kühlschrank oder Gefrierschrank zu kühlen und als erfrischendes Kopfkissen zu verwenden. Es fühlt sich so kühl und angenehm auf meiner Haut an und hilft mir, an heißen Tagen zu entspannen und besser zu schlafen.

Wärmendes Fußkissen

In den kalten Wintermonaten verwende ich mein Fangokissen oft als wärmendes Fußkissen. Ich erwärme es einfach in der Mikrowelle und lege es unter meine Füße, um sie warm zu halten und Krämpfe und Schmerzen zu lindern. Es ist besonders entspannend, wenn ich nach einem langen Tag nach Hause komme und mich auf dem Sofa entspanne.

Entspannende Augenmaske

Wenn ich gestresst bin oder Probleme habe, mich zu entspannen, lege ich mein Fangokissen gerne auf meine geschlossenen Augen. Es hilft mir, meine Augen zu entspannen und meine Gedanken zu beruhigen. Ich fühle mich danach oft ruhiger und entspannter.

Yoga-Unterstützung

Wenn ich Yoga mache, verwende ich mein Fangokissen oft als Unterstützung. Ich lege es unter meinen Rücken, um meine Haltung zu verbessern und meine Entspannung zu fördern. Es hilft mir, meine Muskeln zu dehnen und meinen Körper in eine bequeme Position zu bringen.

Wärmender Bauchwickel

Wenn ich Menstruationsbeschwerden habe oder unter Bauchschmerzen leide, erwärme ich mein Fangokissen und lege es auf meinen Bauch. Es hilft, die Schmerzen zu lindern und meinen Körper zu entspannen. Ich fühle mich danach oft erleichtert und kann besser schlafen.

Entspannendes Nackenkissen

Wenn ich Verspannungen im Nacken habe, lege ich mein Fangokissen um meinen Nacken. Es hilft, die Verspannungen zu lösen und meinen Körper zu entspannen. Ich fühle mich danach oft gelockert und erfrischt.

Wärmende Handauflage

Wenn ich an kalten Tagen arbeite oder im Büro sitze, erwärme ich mein Fangokissen und lege es unter meine Hände. Es hilft, meine Hände warmzuhalten und die Durchblutung zu verbessern. Ich fühle mich danach oft produktiver und konzentrierter.

Entspannendes Fußbad

Wenn ich gestresst bin oder einfach eine Auszeit brauche, lege ich mein Fangokissen in ein warmes Fußbad. Es hilft, meine Füße zu entspannen und mich zu erfrischen. Ich fühle mich

9. Alternativen zum Fangokissen mit Anwendungen

fango bad

Ein Moorkissen erfüllt unterschiedliche Aufgaben, welche teilweise auch mit anderen Gegenständen und Mitteln erreicht werden können. Wir haben hier für Sie einige Empfehlungen Direkt in Verbindung zum Fangokissen aufgeführt und erläutert.

Wärmekissen

Wenn Sie ein Fangokissen zur Wärmetherapie verwenden, können Sie stattdessen ein Wärmekissen oder eine Wärmflasche verwenden. Diese können in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmt werden und bieten eine ähnliche beruhigende Wärme wie das Fangokissen.

Kältetherapie:

Wenn Sie das Fangokissen zur Kältetherapie verwenden, können Sie stattdessen eine Kühlpackung oder einen Beutel gefrorenes Gemüse verwenden. Diese können in den Gefrierschrank gelegt werden und bieten eine ähnliche schmerzlindernde Wirkung wie das Fangokissen.

Massage:

Wenn Sie das Fangokissen zur Massage verwenden, können Sie stattdessen eine Massagerolle oder einen Massagewürfel verwenden. Diese können Muskelverspannungen lösen und den Körper entspannen.

Aromatherapie:

Wenn Sie das Fangokissen zur Aromatherapie verwenden, können Sie stattdessen ätherische Öle oder Duftkerzen verwenden. Diese können beruhigende Düfte verbreiten und eine entspannende Atmosphäre schaffen.

Akupressur:

Wenn Sie das Fangokissen zur Akupressur verwenden, können Sie stattdessen eine Akupressurmatte oder einen Akupressurball verwenden. Diese können Druckpunkte stimulieren und den Körper entspannen.

Yoga-Block:

Wenn Sie das Fangokissen zur Unterstützung Ihrer Yoga-Praxis verwenden, können Sie stattdessen einen Yoga-Block verwenden. Dieser kann Ihnen helfen, die richtige Ausrichtung in den Asanas zu finden und Verletzungen zu vermeiden.

Nackenhörnchen:

Wenn Sie das Fangokissen zur Unterstützung des Nackens verwenden, können Sie stattdessen ein Nackenhörnchen verwenden. Diese können auf Reisen oder beim Lesen im Bett helfen, den Nacken zu stützen und Verspannungen zu lösen.

Meditationkissen:

Wenn Sie das Fangokissen zur Meditation verwenden, können Sie stattdessen ein Meditationskissen verwenden. Diese sind speziell für die Sitzhaltung beim Meditieren konzipiert und können eine bessere Ausrichtung und Unterstützung bieten.

Memory-Schaumkissen:

Wenn Sie das Fangokissen für eine bequeme Positionierung verwenden, können Sie stattdessen ein Memory-Schaumkissen verwenden. Diese können sich an die Form Ihres Körpers anpassen und eine bequeme Liegeposition ermöglichen.

Natürliche Materialien:

Wenn Sie das Fangokissen aufgrund seiner natürlichen Materialien bevorzugen, können Sie stattdessen Kissen aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Hanf verwenden. Diese können ebenfalls eine umweltfreundliche und gesunde Alternative bieten.

10. Hersteller und bekannte Marken

  • Sport-Tec
  • Alerion
  • PHISIOTHERM

Fangokissen Platz 6 bis 10

Die Bestseller-Liste sagt manchmal mehr als andere Empfehlungen aus. Wir Listen deshalb hier die weiteren Top Bestseller bei Amazon auf. Die Liste wird ständig aktualisiert und zeigt die aktuellen am meisten verkauften "Wärme Moorkissen". Hier finden Sie auch viel Testsieger und Empfehlungen von Kunden oder aus Magazinen. 

11. Testberichte als Video von Anwendern

An dieser Stelle möchten wir hier einige Meinungen sammeln, welche wir für nützlich empfunden haben. Entweder sind hier Fangokissen Test zu sehen oder auch Anwendungen und Erfolge von Käufern. 

11.1 Video: Das Fangokissen erklärt im Praxis-Test

In diesem Video wird die Anwendung genau im Detail und auch sehr unterhaltsam erklärt. Warum hilft Fango, was ist Fango und wie wende ich am besten die Fango-Matten als Therapie an? 

12. FAQ: Weitere Fragen mit kurzen Antworten

Für welche Beschwerden wird ein Fangokissen empfohlen?

Ein Fangokissen wird häufig bei Muskel- und Gelenkschmerzen, Entzündungen, Verspannungen und Arthritis eingesetzt. Es kann auch bei Verdauungsstörungen, Stress und Schlafstörungen helfen.

Wie unterscheidet sich ein Fangokissen von anderen therapeutischen Kissen?

Fangokissen sind mit einem natürlichen Heilschlamm gefüllt, während andere therapeutische Kissen oft mit synthetischen Materialien oder Kräutern gefüllt sind.

Wie oft sollte ein Fangokissen verwendet werden?

Ein Fangokissen wird auf die betroffene Stelle gelegt und für etwa 20-30 Minuten belassen. Es kann je nach Bedarf täglich oder wöchentlich angewendet werden.

Wie lange dauert eine Anwendung und wie lange hält die Wirkung an?

Die Dauer einer Anwendung mit einem Fangokissen beträgt in der Regel 20-30 Minuten. Die Wirkung kann mehrere Stunden bis zu einem Tag anhalten.

Sind Moorkissen sicher und gibt es Nebenwirkungen?

Fangokissen sind in der Regel sicher und haben keine bekannten Nebenwirkungen. Personen mit empfindlicher Haut sollten jedoch vorsichtig sein und das Kissen zunächst auf einer kleinen Fläche testen.

Wie wähle ich die richtige Größe und Form des Fangokissens aus?

Die Größe und Form des Fangokissens sollte entsprechend der betroffenen Stelle und der gewünschten Anwendung ausgewählt werden.

Welche Materialien werden bei der Herstellung von Fangokissen verwendet und sind sie umweltfreundlich?

Fangokissen bestehen in der Regel aus Baumwolle oder Leinen und sind mit Fango gefüllt. Die Materialien sind in der Regel umweltfreundlich.

fangokissen kaufberatung
Kann ich das Fangokissen waschen und wie pflege ich es am besten?

Fangokissen können in der Regel nicht gewaschen werden. Sie sollten von Hand gereinigt werden und an der Luft trocknen.

Sind Fangokissen hypoallergen und für alle Hauttypen geeignet?

Fangokissen sind in der Regel hypoallergen und für die meisten Hauttypen geeignet. Personen mit empfindlicher Haut sollten jedoch vorsichtig sein und das Kissen zunächst auf einer kleinen Fläche testen.

Kann ich ein Fangokissen auch selbst herstellen?

Ja, es ist möglich, ein Fangokissen selbst herzustellen, aber es erfordert bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten. Eine Anleitung zur Herstellung eines Fangokissens kann online oder in Fachgeschäften für Naturheilkunde gefunden werden.

Kann ich ein Fangokissen auch zur Vorbeugung von Beschwerden verwenden?

Ja, ein Fangokissen kann auch präventiv eingesetzt werden, um Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern, Stress abzubauen und die Entspannung zu fördern.

Ist ein Fangokissen eine langfristige Lösung für chronische Schmerzen oder sollte es nur kurzfristig eingesetzt werden?

Ein Fangokissen kann bei chronischen Schmerzen eine wirksame Ergänzung zu anderen Therapien sein. Es sollte jedoch immer in Absprache mit einem Arzt oder Therapeuten verwendet werden und ist möglicherweise nicht allein ausreichend, um chronische Schmerzen langfristig zu behandeln.

Das Fazit: Fangokissen

Fango Kissen eignen sich ideal zur Wärme- oder Kältebehandlung verschiedener Symptome und Beschwerden. Sie lassen sich leicht erwärmen, wobei sie die Wärme sehr gut speichern und nicht unter die eigene Körpertemperatur abkühlen.

Auch für die Kältetherapie sind Fango Kissen bestens geeignet. Dafür werden sie einfach im Kühlschrank auf die richtige Temperatur abgekühlt.

Ein gutes Fango Kissen sollte eine gute Verarbeitung mit starken Nähten aufweisen. Es sollte mit hautschonendem Material überzogen sein und einen abnehmbaren, waschbaren Bezug besitzen. 

Es sollte auch in der Mikrowelle erwärmt werden können. Außerdem sollte der Einsatzbereit des Kissens bekannt sein, damit die richtige Größe für die optimale Behandlung gewählt werden kann.


Weitere Beiträge aus dem Bereich Pflege und Sanität


Bewerte die Produkte
[Total: 1 Average: 5]

Gesund-Optimieren.de