Ratgeber: Die besten Yogahosen

Yogahose

Bequem und anschmiegsam wie eine intelligente Sporthose.

Ob eng anliegende Leggins oder lieber eine weite und gemütliche Yogahose aus Baumwolle? 

In unseren Ratgeber erfahren Sie welche Varianten es überhaupt gibt und wo vielleicht Ihre passende Hose zu finden ist. Außerdem erhalten Sie natürlich auch unsere Empfehlungen und Tipps.

  • Welche Art von Hase möchten Sie haben? Varianten weiter unten.
  • Was für Stretch-Elemente sollen die Hose unterstützen?
  • Soll die Hose eine Leggins oder eher lockerer im Sitz sein?

Die besten Yogahosen

AngebotBestseller 1
Flared Leggings Yogahose Damen Schlaghose Blickdicht Cross Waist Bootleg...
  • VERBESSERTER STOFF:Die ACTINPUT Flared Leggings...
  • MODE-DESIGN: Flare Leg allow you to move without...
  • CROSSOVER BUND: Die hohe Taille ist in eine V-Form...
  • FÜR JEDE GELEGENHEIT: Perfekt für Yoga,...
Bestseller 2
FuelMeFoot Flared Yogahose Damen Leggings High Waist Schlaghose Blickdicht...
  • DESIGN HIGHLIGHTS: Einzigartiges Flare Leg und...
  • MATERIAL:92% Polyester, 8% Spandex. Gute...
  • EIGENSCHAFTEN: Flare Legs, Slim Fit, High Waisted...
  • ANWENDBARKEIT:FuelMeFoot Yogahosen sind so weich,...
Bestseller 3
HAPYWER Yoga Leggings Damen High Waist Yogahose Bunt Gym Sport Leggings Tummy...
  • ♥ 【Yoga-Dehnmaterial Leggings】Hochwertige...
  • ♥ 【Hohe Taille und Bauchregulierung】...
  • ♥ 【Antitransparent &...
  • ♥ 【Feines Nähen】 - Ineinandergreifende...
Bestseller 4
SINOPHANT Leggings Damen High Waist - Blickdicht Leggins mit Bauchkontrolle für...
  • SUPER STRETCH LEGGINGS & HOSEN- Das super stretch...
  • SUPER WEICH & BLICKDICHTE MATERIAL - Butterweiche...
  • MIT BAUCHKONTROLLE & ANTI-SQUAT - Sporthosen mit...
  • GEEIGNET FÜR JEDE JAHRESZEIT ODER ANLASS - Die...
AngebotBestseller 5
Promover Activewear-Hosen für Damen mit Taschen Jogginghose Hohe Taille...
  • (Als Referenz) Klein - 71,1 cm Schrittlänge...
  • Hautfreundliches Material: Diese kuscheligen...
  • Hohe Taille und Bauchkontrolle: Diese...
  • Feuchtigkeitstransportierende und luftige...

Kaufberatung: Beste Yogahosen und Yogaleggins

1. Was ist eine Yogahose

Yoga ist eine sehr beliebte Sportart. Sie unterscheidet sich von vielen anderen Sportarten, weil es hier um Ruhe und Entspannung geht. Körper und Geist sollen im Einklang gebracht werden.

Beim Yoga gibt es viele verschiedene Übungen, für die Sie die richtige Kleidung brauchen. Um alle Übungen ohne Probleme zu meistern, empfiehlt sich die Yogahose. Diese bietet einen hohen Tragekomfort und sitzt sehr bequem.

Das Gute an dieser Hose ist, dass sie allen Bewegungen standhält und nicht einengend wirkt. Die Hose wird dabei nicht nur gerne beim Sport getragen, sondern auch in der Freizeit.

2. Wie funktioniert eine Yoga-Leggins oder Hose?

Yogahosen Funktion

Die Auswahl für Yogahosen ist sehr groß. Diese Hosen zeichnen sich durch einen engen Schnitt aus, der fiturbetonend ist. Diese Hosen können Sie mit langen Bein kaufen, sich aber ebenso für das 3/4 Bein entscheiden. Da die Hose sehr luftig ist, können Sie diese zu jeder Jahreszeit tragen. Manche Hosen haben eine funktionale Tasche zu bieten, so dass dort noch Kleinigkeiten untergebracht werden können.

Wenn Sie die Yogahose in guter Qualität kaufen, können Sie diese viele Jahre tragen. Denn in dem Fall leiert die Hose nicht aus und behält auch ihre Farbe. Die meisten Yogahosen haben ein breites Bündchen, was den Vorteil mit sich bringt, den Bauch gekonnt kaschieren zu können.

Das Besondere an dieser Hose ist auch der Fakt, dass sie schon lange nicht mehr nur für den Sport genutzt wird. Da sie so bequem ist und dabei sehr gut aussieht, tragen viele Frauen die Sporthose auch in der Freizeit. Mittlerweile gibt es die Hose in vielen verschiedenen Farben.

Sie kann mit einem Oberteil getragen werden, ebenso mit einem Rock oder einem Kleid kombiniert werden.

3. Welche Varianten werden bei der Yogahose geboten?

Umso beliebter die Yogahose wurde, desto mehr haben sich die Hersteller einfallen lassen. Diese Hose gibt es in den verschiedensten Varianten und sicherlich werden Sie die perfekte Sporthose für sich auswählen können.

3.1 Die Yoga-Wickelhose

Die Wickelhose kommt aus Asien und wird in zwei Varianten unterschieden. Einmal gibt es die indische und dann noch die thailändische Wickelhose. Sie ist leicht anzuziehen und bietet Bequemlichkeit. Sie fällt auf durch eine weit geschnittene Form und wird meist in Einheitsgrößen geboten.

Angebot
GURU SHOP Thai Fischerhose aus Fester Baumwolle, Patchwork Wickelhose, Yogahose,...
  • Size:One Size Die Fischerhose im Thai-Style ist...
  • Seit Jahren steht sie geschätzt und...
  • Die Länge der Hose lässt sich durch die Breite...
  • Breiter Umschlag verkürzt, kurzer Umschlag...

3.2 Yoga Schlaghose

Sehr weit verbreitet und damit auch sehr oft gekauft werden die Yoga-Schlaghosen. Sie bieten viel Platz und Luft an den Waden und Füßen.

Durch die Schlaghose wird eher ein befreihendes Gefühl erzeug als, wenn die Hose eng anliegt.

Promover Yoga Hosen Damen Stretch Mit Taschen Activewear-Hosen Trainieren...
  • Weich und kratzfest: [PS: Das Produkt kann beim...
  • Bauch Steuerung & Hohe Taille Yoga Hose ------...
  • Atmungsaktiv & feuchtigkeitstransportierende...
  • Perfektes Nahtdesign ----In einer speziellen...

3.3 Funktions-Yogahose

Diese Hose ist vor allem für Power Yoga geeignet, wo Sie viel schwitzen werden. Sie bekommen bei dieser Form genügend Bewegungsfreizeit geboten und gleichzeitig besteht die Hose aus atmungsaktiven Stoffen.

Dies ist sehr wichtig, damit der Schweiß gut abtransportiert werden kann und nicht auf der Haut klebt.

3.4 Die Pluder-Yogahose

Diese Form ist schon sehr alt und seit den 60er Jahren bekannt. Dass gerade diese Yogahose so beliebt ist, liegt daran, dass sie einen weiten Schnitt zu bieten hat. Meist geht das Bündchen über den ganzen Bauch, so hat die Hose einen guten Halt und versteckt die Problemzonen. Die Hose bietet vor allem im Sommer ein luftiges Gefühl.

Die Yogahose wird von vielen Frauen getragen, die es bequem mögen und dabei Wert auf Stil legen.

PANASIAM Aladin Pants Peacock V11, XL
2.300 Bewertungen
PANASIAM Aladin Pants Peacock V11, XL
  • LEICHTE ALADIN HOSE aus 100% natürlicher Viskose...
  • PRAKTISCHE DETAILS Die Haremshosen für Damen &...
  • WELLNESS & FREIZEIT Die Harem Pants geben Dir mit...
  • FAIRNESS VERSPRECHEN - All unsere Kleidung wird in...

3.5 Die Leggings-Yogahose

Die Yoga-Leggings ist eine engere Variante der Hose, aber ist trotzdem nicht einengend. Sie wird in vielen Farbmuster geboten und wird von den meisten Herstellern für Farbspiele genutzt. Auch die Länge der Hose kann verschieden sein.

Ewedoos Leggings mit Handytasche Sporthose Damen High Waist Sport Leggings...
  • Hergestellt für Langstreckenfahrten (6 Stunden),...
  • Chamois der perfekten Ergonomie. Nicht zu dünn...
  • Bleiben Sie kalt. Fühlen Sie sich luxuriös weich...
  • Keine Wölbung, kein Kneifen, kein Wurstbein. Eine...

3.6 Yoga Schwitzhose

Eine ganz besondere Art von Sporthosen und Leggins bieten die neuen Schwitzhosen, welche auch beim Yoga eingesetzt werden können. Bei den Schwitzhosen geht es hauptsächlich darum, ein paar extra Kilo beim Sport heraus Schwitzen zu können.

Bingrong Damen Sauna Jogginghose Sporthose Hohe Taille Trainingshose Lang...
  • 🔥【ERWEITERTES LEICHT UND REVOLUTIONÄRES...
  • 🔥【GENIESSEN SIE 5 MAL SWEAT MAXIMIERTES...
  • 🔥【ZWEI SEITENTASCHEN & GERUCHSFREI】Diese...
  • 🔥【WASSERDICHT UND WINDDICHT】Die workout...

4. Aus welchen Materialien wird die Yoga Hose gefertigt?

Die Yoga Hose hat sehr viel zu bieten. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und auch in der Form ist sie nicht immer gleich. Auch bei der Herstellung wird nicht immer von jedem Hersteller das gleiche Material verwendet.

So können Sie Hosen kaufen, die aus folgenden Stoffen gefertigt sein können:

  • Elasthan
  • Satin
  • Lycra
  • Mischgewebe
  • Baumwolle
  • Microfaser

5. Die wichtigsten Fakten zur Yoga-Hose

Yogahosen werden immer beliebter und schon lange nicht nur für diesen Sport genutzt. Es gibt durchaus Frauen und Männer, die sich dem Yoga als Sport nicht zuwenden, aber die Hosen sehr lieben. Es gibt kaum andere Sporthosen, die es in verschiedenen Längen und Designs gibt.

Sie können sich bei den Längen für kurz, lang oder die 3/4 Hose entscheiden. Somit lässt sich diese Hose das ganze Jahr über tragen.

Yogaleggins sind sehr vielfältig und können zum Sport, in der Freizeit, im Garten und auf der Arbeit getragen werden. Man kann schon sagen, dass es für alle Gelegenheiten eine passende Yogahose gibt.

6. Worauf ist beim Yogahosen Kauf zu achten?

Wenn Sie ein Yoga Hose kaufen möchten, gibt es einige Punkte zu beachten. Diese Sporthosen sind nicht unbedingt teuer im Preis, aber sicherlich möchten Sie dennoch einen Fehlkauf meiden.

Für den Sport sollte die Hose auf jeden Fall atmungsaktiv sein und natürlich alle Bewegungen mitmachen. Aber auch weitere Punkte gilt es zu beachten:

6.1 Das richtige Modell

Wie schon erwähnt, gibt es die Yogahose in verschiedenen Varianten. Sie sollten sich erst einmal entscheiden, ob Sie die Hose in kurz, lang oder der dreiviertel Variante kaufen möchten.

Ebenso wichtig ist, ob Sie Kleidung lieber farbenfroh oder einfarbig mögen. Und so schön die vielen Yogahosen auch sind, achten Sie immer darauf, dass Sie sich perfekt damit bewegen können.

6.2 Das Material

Yogahosen gibt es in vielen verschiedenen Materialien. Welches davon bevorzugen Sie? Mögen Sie Mischgewebe oder ist Ihnen Baumwolle wichtig? Lieben Sie Satin besonders? Wenn Sie wissen, welches Material für Sie wichtig ist, können Sie gezielt auf die Suche nach der richtigen Hose gehen.

6.3 Die richtige Größe

Kein Kleidungsstück wie die Yogahose muss so perfekt ausgewählt werden. Die richtige Größe ist immens wichtig, damit die Hose nicht einfach beim Sport herunterrutscht oder zu einengend wirkt.

Wenn Sie die Hose in einem Fachmarkt kaufen, wird man Sie dort gut beraten. Bestellen Sie die Hose online, sollten Sie sich genauer umschauen. Leider gibt es Hosen, die viel kleiner ausfallen.

Wenn Sie dies übersehen, müssen Sie die Hose wieder umtauschen. Bei Einheitsgrößen müssen Sie darauf achten, für welche Größen diese gelten.

6.4 Achten Sie auf den Hosenbund!

Die Yoga-Hose gibt es oft mit einem breiten Hosenbund. Allerdings ist dies kein Muss. Der breite Bund ist oftmals zu empfehlen. Die Gründe dafür sind die, dass der breite Bund den Bauch kaschiert und dass er der Hose einen sehr guten Halt verleiht.

Ob im Sport oder in der Freizeit ist es gut, wenn eine Hose perfekt sitzt und nicht rutscht. Bei manchen Yogahosen ist in diesem großen Bund auch noch eine Tasche versteckt, wo sich das Smartphone verstauen lässt oder etwas Kleingeld, wie auch ein Schlüssel.

6.5 Die Verarbeitung muss dringend beachtet werden

Form und Design sind schön, keine Frage. Aber noch viel wichtiger ist die Verarbeitung der Yoga Sporthose. Achten Sie immer auf eine perfekte Verarbeitung.

Die Nähte der Hose sollten fast unsichtbar sein, denn so können Sie Reibungen vermeiden. Bei der Verarbeitung und dem Stoff ist es auch wichtig, darauf zu achten, ob die Hose atmungsaktiv ist. Vor allem, wenn Sie mit ihr wirklich Sport treiben möchten.

Bei der Meditation ist dies nicht sonderlich wichtig. Bei schweißtreibenden Yogaübungen hingegen sollte die Hose die Feuchtigkeit nach außen abtransportieren können.

Ansonsten wird die Hose Ihnen an den Beinen kleben, was nicht nur unangenehm ist, sondern auch sehr störend bei vielen Übungen sein wird.

7. Hersteller und bekannte Marken

  • Persit
  • Winshape
  • Leela
  • Lotuscrafts

8. Wo kann ich Yogahosen kaufen?

Yogahosen Angebote und Empfehlungen

Die Yogahose können Sie in vielen verschiedenen Geschäften der Stadt kaufen. Da sie schon lange keine reine Sporthose mehr ist, wird Sie nicht nur im Sportfachhandel angeboten.

Sie bekommen die Hose in vielen Bekleidungsgeschäften und sogar in Boutiquen. Weiterhin können Sie im Internet einkaufen, dort gibt es einige Fachhändler oder Verkaufsportale. Wenn Sie im Internet einkaufen, haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht nur Tag und Nacht nach einer passenden Yogahose suchen können.

Sie können auch die Preise bequem miteinander vergleichen! Außerdem können Sie online sogar Kundenmeinungen nachlesen. Diese helfen oft bei einer Kaufentscheidung.

Ehemalige Käufer urteilen ehrlich, ob sie mit dem Kauf eher zufrieden oder unzufrieden waren. Dadurch können Sie sich vor einem Fehlkauf schützen.

9. Alternativen zu Yogahosen

Leggings

Leggings sind eine ausgezeichnete Alternative zu Yogahosen. Sie sind in der Regel aus leichtem und atmungsaktivem Material gefertigt, was sie ideal für aktive Übungen wie Yoga macht. Der Unterschied zu Yogahosen liegt in der Passform und im Design.

Während Yogahosen oft einen ausgestellten oder geraden Schnitt haben, sind Leggings in der Regel eng anliegend und reichen bis zu den Knöcheln. Sie bieten eine eng anliegende, flexible Passform, die die natürlichen Konturen des Körpers betont und Bewegungsfreiheit während des Trainings ermöglicht.

Jogginghosen

Jogginghosen sind eine weitere bequeme Alternative zu Yogahosen. Sie sind lockerer geschnitten und bieten eine entspannte, gemütliche Passform, die ideal für lässige und gemütliche Tage zu Hause oder beim leichten Training ist.

Im Gegensatz zu Yogahosen, die eng anliegen und die Form betonen, bieten Jogginghosen mehr Raum und Freiheit, was sie besonders bequem und ideal für langandauernde Aktivitäten oder zur Entspannung nach dem Training macht.

Trainingshosen

Trainingshosen sind speziell für Sport- und Fitnessaktivitäten entworfen und eine ausgezeichnete Alternative für diejenigen, die eine etwas formellere Option bevorzugen.

Sie sind oft aus schnell trocknenden und schweißableitenden Materialien gefertigt, die ideal für intensivere Trainings sind. Im Vergleich zu Yogahosen sind Trainingshosen oft etwas lockerer und haben eine geradere Passform, obwohl sie immer noch genug Elastizität für Bewegungsfreiheit bieten.

Caprihosen

Caprihosen sind eine sommerliche Alternative zu Yogahosen. Sie sind kürzer geschnitten und reichen in der Regel bis zur Mitte der Wade, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für warmes Wetter oder heiße Yoga-Sessions macht.

Sie bieten die gleiche Flexibilität und Bequemlichkeit wie Yogahosen, aber mit etwas mehr Atmungsaktivität und Kühle. Der Hauptunterschied zu Yogahosen liegt in der Länge, was sie ideal für diejenigen macht, die weniger Bedeckung und mehr Atmungsaktivität bevorzugen.

Shorts

Für diejenigen, die noch mehr Freiheit und Atmungsaktivität suchen, sind Yoga-Shorts eine ausgezeichnete Alternative zu Yogahosen. Sie bieten die geringste Bedeckung, was sie ideal für intensive Workouts oder heiße Yoga-Sessions macht.

Shorts haben die gleiche Flexibilität wie Yogahosen, bieten aber noch mehr Bewegungsfreiheit. Sie eignen sich besonders gut für Übungen, bei denen eine größere Bewegungsfreiheit erforderlich ist, wie z. B. bei fortgeschrittenen Yoga-Posen.

Insgesamt gibt es viele Alternativen zu Yogahosen, die auf verschiedene Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten sind. Ob Sie nun etwas lockereres, kühleres oder formelleres suchen, es gibt sicher eine Option, die zu Ihnen passt.

Das Fazit: Yogahose (Yogaleggins)

Die Yogahose ist ein sehr interessantes Kleidungsstück. Sie wird zwar vermehrt von Frauen getragen, ist mittlerweile aber auch bei Männern sehr beliebt.

Diese Hose ist in verschiedenen Varianten zu erhalten und kann nicht nur für den Sport genutzt werden. Die Hose überzeugt gleichermaßen in der Freizeit.

Die Längen und Farben sind sehr verschieden, so dass für jeden Geschmack die ideale Yogahose gefunden werden kann.


Weitere Ratgeber und Beratung aus dem Bereich Yoga


Magazin: Beiträge aus dem Bereich Yoga

Willkommen in der faszinierenden Welt der heilenden Berührungen! Nein, wir reden nicht über magische Zauber oder Hexerei, sondern über eine wissenschaftlich fundierte

zum Beitrag

Yoga ist eine spirituelle Praxis, die sowohl körperliche als auch geistige Aspekte beinhaltet und darauf abzielt, Körper, Geist und Seele in Einklang

zum Beitrag

Yoga bietet eine Vielzahl an gesundheitlichen Vorteilen, die eine Investition in Ihre Gesundheit wert sind. Hier sind 7 Gründe, warum Sie von

zum Beitrag
Bewerte die Produkte
[Total: 1 Average: 5]

Gesund-Optimieren.de